Neue Leitbilder für die drei Leopoldstädter Märkte

Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger mit 3 Broschüren in der Hand auf einem Markt

Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger mit den neuen Marktleitbildern

Der Karmelitermarkt, der Volkertmarkt und der Vorgartenmarkt sind mit ihrem je eigenen Charakter vielseitige Nahversorger im Grätzl. Ihr Kerngeschäft ist das Angebot frischer Lebensmittel. Aber die Märkte bieten auch gastronomische Vielfalt, schaffen eine einzigartige Atmosphäre im öffentlichen Raum und fördern das Miteinander in der Nachbarschaft.


Positive Entwicklung weiterverfolgen

Die neue Marktordnung von 2018 sieht für alle Märkte in Wien ein Leitbild vor. Die Bezirksvorstehung hat daher in Abstimmung mit dem Marktamt (MA 59) sowie den Standlerinnen und Standlern Marktleitbilder für die Leopoldstadt erstellt. Die Leitbilder geben einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Märkte, ihr Warenangebot und die Positionierung im Nachbarschaftsgefüge.

Für alle im Marktgeschehen involvierten Personen und Institutionen sollen die Leitbilder als Grundlage dienen, die positive Entwicklung der drei Marktstandorte weiterzuverfolgen.

Marktleitbilder - Download

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Leopoldstadt
Kontaktformular