Verkehrsinformationen zu Baustellen Wehlistraße und Handelskai

Zwischen Handelskai und Wehlistraße im Bereich der Donaustadtbrücke werden zwei große Bauprojekte realisiert. In der Wehlistraße gilt rund um die Baustelle ein Fahrverbot mit Ausnahmen für Linienbusse, Taxis und Radfahrende. In der Umgebung der Baustellen gibt es noch weitere Verkehrsmaßnahmen.

Am Handelskai 346 laufen seit August 2018 die Arbeiten für die Errichtung des 130 Meter hohen Marina Tower. In der Wehlistraße 330 ist ab 15. Oktober 2018 Baubeginn für die Vorarbeiten der Bauwerke Donaumarina 1 und 2. Diese Baustellen sind vorerst für 1 Jahr genehmigt, die tatsächliche Dauer wird voraussichtlich 2 bis 3 Jahre betragen. Zudem werden im Jahr 2018 noch Kabelarbeiten der Wiener Netze stattfinden.

Für die Baustellen sind Ladeflächen und Ladezonen erforderlich und es ist mit erhöhtem Baustellenverkehr zu rechnen. In der Wehlistraße werden 2 große Turmkräne aufgestellt.

Fahrverbot im Baustellenbereich

Aus Sicherheitsgründen ist ein allgemeines Fahrverbot in der Wehlistraße zwischen Simon-Wiesenthal-Gasse und Johann-Böhm-Platz (Abfahrt A23) erforderlich.

Stadtplanausschnitt von der Wehlistraße und Umgebung mit eingezeichnetem Fahrverbot

Ausnahmen vom Fahrverbot

  • Ab Johann-Böhm-Platz sind Linienbusse, Taxis und Radfahrer ausgenommen.
  • Ab Simon-Wiesenthal-Gasse sind Linienbusse, Taxis, Baufahrzeuge, die Zufahrt zur Grünlandgasse und Radfahrende ausgenommen.

Zufahrt für Anrainerinnen und Anrainer

Die Zufahrt zur Wehlistraße zwischen Wehlistraße 306 beziehungsweise 279 bis zum Johann-Böhm-Platz ist nur über die Chrastekgasse möglich.

Diese Zufahrtsmöglichkeit betrifft auch folgende Einrichtungen und deren Parkplätze:

  • KGV Grünland
  • KGV Zentralverband
  • Einrichtungen der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG): Sportclub Hakoah und Pflegeheim Maimonides-Zentrum
  • Sportplatz KSV Wienstrom ("Elektra-Platz")
  • Gesiba-Bau (Marathonweg 22)

Umleitungen in der Umgebung

  • An der Abfahrt A23 vom Süden und der Auffahrt A23 in den Norden gibt es keine Änderungen.
  • Von der Abfahrt A23 aus dem Norden kann nach rechts zur Wehlistraße 362-364 in Richtung Garage und zum Hofer oder gerade zum Handelskai gefahren werden.
  • Vom Handelskai kommend kann gerade zur A23 Richtung Süden und nach links zur Wehlistraße 362-364 in Richtung Garage und zum Hofer gefahren werden.
  • Von der Grünlandgasse kommend muss nach rechts abgebogen werden. Man kann dann weiter nach rechts zur A23 in Richtung Süden oder nach links zum Handelskai fahren oder gerade die Wehlistraße zum Hofer beziehunhsweise zur Auffahrt A23 in Richtung Norden fahren.
  • Auf der Wehlistraße vom Praterkai kommend kann nach links zur A23 in Richtung Süden und nach rechts zum Handeskai gefahren werden.
  • Auf der Wehlistraße von der Chrastekgasse kommend kann nach rechts in die Simon-Wiesenthal-Gasse (KGV-Grünland, Einfahrt 1) oder danach rechts in die Grünlandgasse (Haupteinfahrt KGV Grünland) gefahren werden.
  • Von der Simon-Wiesenthal-Gasse kommend, also von den Parkplätzen des KGV Zentralverband, des KGV Grünland sowie von den Einrichtungen der IKG, muss nach links in die Wehlistraße abgebogen werden. Anschließend kommt man nach rechts über die Chrastekgasse zum Handelskai.

Weitere Verkehrsmaßnahmen

  • Die Ampel Wehlistraße/Simon-Wiesenthal-Gasse wird bei Bedarf in Betrieb genommen.
  • Die Ampel Handelskai/Chrastekgasse wird auf ein höheres Verkehrsaufkommen umgestellt.
  • Für Fußgängerinnen und Fußgänger stehen 2 bis 3 Meter breite Gehwege von und zu der U2 Station Donaumarina, sowie von und zu den Linienbussen 77A, 79A, 79B und dem Flughafenbus zur Verfügung.
Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Leopoldstadt
Kontaktformular