Grätzlrad im Nordbahnviertel

Im Nordbahnviertel steht ein Transportfahrrad zum Ausleihen bereit. "Der Burgenländer" und MO.Point im 2. Bezirk stellen ihr Grätzlrad der Nachbarschaft kostenlos zur Verfügung.

Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger fährt mit einem Transportfahrrad

Probefahrt: BVin Ursula Lichtenegger hat sich selbst ein Bild von dem praktischen Lastenfahrrad gemacht.

Mit Sack und Pack auf die Donauinsel fahren, einen Großeinkauf machen oder die Kinder zum Spielplatz bringen: Grätzlräder machen es möglich. Wienerinnen und Wiener können sich diese Transportfahrräder kostenlos ausborgen. In der Leopoldstadt verborgen die Greißlerei "Der Burgenländer" und der Mobilitätsanbieter MO.Point seit Juli 2017 gemeinsam ein Grätzlrad. Das Reservieren ist unkompliziert online möglich.

Rad ausleihen


Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger begrüßt die Initiative:

Transportfahrräder sind praktische, umweltfreundliche Fahrzeuge um in der Stadt Dinge zu transportieren. Es ist wunderbar, dass die Menschen in der Leopoldstadt von den Vorteilen eines Transportfahrrads profitieren können, ohne gleich eines kaufen zu müssen.

Initiative der Stadt Wien

Video: Grätzlrad

Die Transportfahrräder sind im Besitz von Unternehmen, Lokalen und Geschäften und werden von diesen an die Wienerinnen und Wiener verliehen. Im Rahmen der Transportfahrrad-Förderung der Stadt Wien wurden die Fahrzeuge für die Betreiberinnen und Betreiber teilfinanziert. Im Gegenzug dazu stellen diese die Transportfahrräder für zwei Jahre zum Verleih zur Verfügung. Die Nachfrage sich aktiv am Programm zu beteiligen war hoch. Die zehn Verleiherinnen und Verleiher wurden aus über 80 Bewerbungen ausgewählt.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Leopoldstadt
Kontaktformular