Frauen-Spaziergänge in der Leopoldstadt

Bei thematisch vielfältigen Rundgängen können Interessierte der Geschichte von Frauen im Bezirk nachgehen.

Collage historischer Bilder

Die Historikerin Petra Unger bietet Spaziergänge auf den Spuren beeindruckender Frauenpersönlichkeiten.

Beeindruckende Frauen haben die Geschichte der Leopoldstadt geprägt und ihre Spuren hinterlassen. Bei gründlich recherchierten und thematisch fundierten Rundgängen führt die Historikerin Petra Unger zu jenen Orten, an denen diese Frauen wirkten und lebten.


Spaziergang 1: Sie radeln wie ein Mann, Madame! Tour im Prater

Wer war die Dame ohne Unterleib im Wurstelprater? Wie haben die adeligen Damen gejagt? Ein Spaziergang zum Thema Frauen und Bewegung im Wiener Prater.

Spaziergang 2: Von Leben und Überleben

Sie glauben die Lügen der NS-Propaganda nicht. Sie sind jung und politisch engagiert. Sie bleiben solidarisch mit den Verfolgten. Sie riskieren ihr Leben im Kampf gegen ein mörderisches Regime. Sie leisten Widerstand. Ein berührender und aufrüttelnder Spaziergang auf den Spuren der Ravensbrückerinnen.

Anmeldung

Anmeldungen sind per E-Mail unter office@frauen-stadt.at oder telefonisch unter +43 664 421 64 44 möglich.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Leopoldstadt
Kontaktformular