Neues Transportrad für den 3. Bezirk

Seit 20. März können alle Wienerinnen und Wiener das Transportrad kostenlos und unbürokratisch ausleihen. Das Transportrad im Dritten dient dazu, die aktive Mobilität im Bezirk zu fördern und Transporte umweltfreundlich zu erledigen.

Bezirksvorsteher Hohenberger mit dem neuen Transportrad

Bezirksvorsteher Hohenberger hat das neue Transportrad bereits getestet.

Ob Möbeltransporte oder die Kinder zum Spielplatz bringen - die Agendagruppe "Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" will mit dem Transportrad einen Beitrag zur Schonung der Umwelt und des Klimas sowie zur Erhöhung der Lebensqualität und der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger leisten. Nach dem Motto "Teilen macht Spaß" wurde das Projekt durch die Zusammenarbeit von Bewohnerinnen und Bewohnern, Bezirkspolitik und Stadtverwaltung erfolgreich umgesetzt.


Stabiles Fahrverhalten bei Transporten

Das Transportrad "nihola 4.0" ist ein mehrspuriges Transportfahrrad und besonders stabil zu fahren. Die Familienkutsche ist etwas langsamer in den Kurven als einspurige Fahrräder. Durch die Achsenschenkellenkung lassen sich die Kurven aber in höherer Geschwindigkeit als bei anderen zweispurigen Transportfahrrädern fahren. Das Grätzlrad hat vorne ein Stützbein zum Abstellen. Zudem verfügt es über einen tiefen Einstieg für Kinder.

Standort und Verleih

Nachdem Bezirksvorsteher Erich Hohenberger seine Unterstützung für das Bezirkstransportrad zugesagt hat, machte sich die Agendagruppe auf die Suche nach einem geeigneten Modell und einem Standort. Außerdem wurde eine Reservierungsplattform eingerichtet.

  • Standort: huberista+bicycle, 3., Erdbergstraße 22
    Fahrplanauskunft
  • Öffnungszeiten:
    • Dienstag bis Donnerstag: 13 bis 19 Uhr
    • Freitag: 10 bis 19 Uhr
    • Samstag: 10 bis 17 Uhr
  • Reservierung und Kosten: Der Verleih ist kostenlos. Eine Kaution von 50 Euro sowie die Vorlegung eines Lichtbildausweises sind erforderlich. Die Reservierungen können unter Grätzlrad Wien vorgenommen werden.

Technische Details

  • Modell: mehrspuriges Transportfahrrad "nihola 4.0"
  • Maximale Zuladung: 120 Kilo oder zwei Kinder
  • Zubehör: Regengarage, Gepäckträger
  • Laderaum: offene Box
  • Technische Spezifikationen:
    • Höhe Transportbox: 50 Zentimeter
    • Maximale Breite im Transportkasten: 62 Zentimeter
    • Maximale Länge im Transportkasten: 106 Zentimeter

Unterstützung

Unterstützt wird die kostenlose Bereitstellung des Transportfahrrades von der Bezirksvorstehung Landstraße, der Lokalen Agenda 21 Landstraße sowie den Sponsoren Juvivo 3, fair-play-team.03, Wiener Parkbetreuung und der Abteilung Bildung und außerschulische Jugendbetreuung (MA13).

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Landstraße
Kontaktformular