Austausch über das Zu-Fuß-Gehen und Radfahren im 3. Bezirk

Jeden zweiten Montag im Monat veranstaltet die Agendagruppe "Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3." ein Treffen bezüglich Verbesserungsvorschlägen der Fuß- und Radwege im Bezirk.

Mehrere Menschen auf Fahrrädern im 3. Bezirk

Mit "Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3." soll ein Mehrwert für die Umwelt sowie für die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger generiert werden.

In einem gemütlichen Rahmen kommt es jeden zweiten Montag im Monat zu einem gemeinschaftlichen Ideen- und Gedankenaustausch, wobei auch umsetzbare Schritte geplant werden. Die Gruppe ist offen für jegliche Anregung und Initiative und freut sich über reges Interesse und Teilnahme aus der Nachbarschaft.

Nachhaltige Bezirksentwicklung

Die Agendagruppe "Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3." hat sich eine sanfte Mobilität im Sinne einer nachhaltigen Bezirksentwicklung als Ziel gesetzt. Dabei soll sowohl ein Mehrwert für die Umwelt als auch für die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger generiert werden. Ihre wesentlichen Anliegen sind die Schaffung kontinuierlicher, durchgehender und attraktiver Routen durch den Bezirk sowie die Verbesserung bestehender Routen.

Miteinander aller VerkehrsteilnehmerInnen

Das Miteinander der verschiedenen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer steht immer im Vordergrund. Im Rahmen von Gruppentreffen werden die Vorschläge der Bewohnerinnen und Bewohner diskutiert und gemeinsame Konzepte erstellt, welche direkt an die Bezirkspolitik übermittelt werden. Zusätzlich wird bezüglich der Umsetzung der jeweiligen Projekte auch auf die Expertise von Verkehrsexpertinnen und -experten, Radlobbys und der Mobilitätsagentur zurückgegriffen.

Veranstaltungsdetails

  • Treffen der Agendagruppe "Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3."
  • Termine: jeden zweiten Montag im Monat, von 19 bis 21 Uhr
  • Ort: Agendabüro Landstraße, 3., Neulinggasse 36
    Fahrplanauskunft

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Landstraße
Kontaktformular