Lokale Agenda Landstraße

"Mitreden, Mitgestalten und Mitarbeiten" heißt das Motto der Lokalen Agenda 21. Die Agenda ist ein Angebot für alle Menschen, die an der Gestaltung ihrer Lebensräume aktiv mitwirken wollen.

Teamfoto der Agenda Landstraße mit einem Mann und drei Frauen

Die Lokale Agenda unterstützt Bürgerinnen und Bürger bei der Umsetzung ihrer Ideen, um für eine nachhaltige Bezirksentwicklung zu sorgen. Ziel ist eine stetige Verbesserung der Lebensqualität durch Ideen und Projekte der BürgerInnen-Beteiligung. Neben der organisatorischen Unterstützung bei Aktionen und Projekten im Bezirk berät die Agenda auch inhaltlich und sie sorgt für Vernetzung mit der Bezirkspolitik und der Stadtverwaltung.


Agendabüro Landstraße

2005 wurde die Agenda Landstraße eröffnet. Seitdem arbeitet das Team gemeinsam mit der Bevölkerung, der Politik und der Verwaltung der Stadt Wien für eine nachhaltige Entwicklung des dritten Bezirks. Die Themen, die bei der Agenda Landstraße behandelt und in unterschiedlichen Agenda-Gruppen umgesetzt werden, reichen von nachhaltiger Mobilität, Attraktivierung des öffentlichem Raumes bis hin zu Kulturveranstaltungen.

Das Agendabüro begleitet und unterstützt Agenda-Gruppen von der Idee bis zur Umsetzung eines Projektes. Vor Ort oder mit einem Newsletter informiert es über die aktuellen Projekte und Veranstaltungen des Bezirks.

Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Landstraße
Kontaktformular