Agenda Josefstadt - Mitreden, Mitarbeiten, Mitgestalten

Sie leben, arbeiten oder verbringen Ihre Freizeit im 8. Bezirk? Sie möchten hier die Lebensqualität verbessern und haben eine gute Idee für ein nachhaltiges Projekt? Machen Sie mit!

Grafik mit bunten Figuren und der Aufschrift "Lokale Agenda Josefstadt"

In der Agenda Josefstadt engagieren sich Bürgerinnen und Bürger für die nachhaltige Entwicklung in ihrem Bezirk und setzen gemeinsam mit der Bezirkspolitik und der Stadtverwaltung nachhaltige Projekte um.

In einem innerstädtischen, dicht bebauten Bezirk wie der Josefstadt, steht das Anliegen der Lokalen Agenda 21, die Lebensqualität zu verbessern und eine nachhaltige Bezirksentwicklung zu erreichen, vor großen Herausforderungen.

Schwerpunkte sind nachhaltige Mobilität, gemeinsame Nutzung des öffentlichen Raumes, Stadtteilgestaltung für Jung und Alt sowie Förderung des Miteinander aller Generationen und des interkulturellen Dialogs.

Empowerment – JosefstädterInnen sind ExpertInnen

Der Kern der Lokalen Agenda 21 sind Agendaprojekte. Das Team der Lokalen Agenda Josefstadt unterstützt engagierte Menschen im Rahmen der Agendaprojekte, ihre Ideen einzubringen, gemeinsam mit anderen Bezirksbewohnerinnen und -bewohnern Strategien und Projekte zu entwickeln und in Zusammenarbeit mit der Bezirkspolitik und der Stadtverwaltung umzusetzen.

Bringen Sie Ihre Ideen ein - Wir entwickeln gemeinsam ein Projekt

Die Lokale Agenda 21 verfolgt einen partizipativen Ansatz. Veränderungen sollen von den Menschen ausgehen, die in einem Bezirk wohnen, arbeiten oder ihre Freizeit verbringen. Sie alle sind Expertinnen und Experten in ihrem Bezirk. Zusätzlich wird mit einer Vielfalt an Aktivierungen und Beteiligungsangeboten die Teilnahme möglichst aller gesellschaftlichen Gruppen ermöglicht und gefördert.

Agenda-Team

Mit dem Management der Lokalen Agenda 21 in der Josefstadt wurde mit 1. Jänner 2015 die ARGE Josef-Stadt-Dialog für vier Jahre beauftragt. Die ARGE setzt sich aus komobile, Dialog Plus, Stadtland, TU Wien zusammen. Anlaufstelle für interessierte Bürgerinnen und Bürger vor Ort ist das Agendabüro Josefstadt. Das Büro ist mit den Straßenbahnlinien 2 und 46, dem Bus 13A sowie mit dem Fahrrad gut erreichbar.


Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Josefstadt
Kontaktformular