Neue Bezirksvertretung Josefstadt angelobt

Am 11. Dezember 2020 fand die konstituierende Sitzung der Bezirksvertretung Josefstadt statt. Dabei wurde Martin Fabisch zum neuen Bezirksvorsteher gewählt.

Bezirksvorsteher Martin Fabisch und Stadtrat Peter Kraus mit Mund-Nasen-Schutz bei einem Festakt

Bezirksvorsteher Martin Fabisch und Stadtrat Peter Kraus bei der Angelobung

Die 40 neu gewählten Bezirksrätinnen und Bezirksräte trafen am 11. Dezember 2020 im Festsaal des Alten Rathauses zu ihrer Angelobung durch Stadtrat Peter Kraus zusammen.

Vertreterinnen und Vertreter aus 6 Fraktionen schafften den Einzug ins Bezirksparlament der Josefstadt: Die Grünen stellen 14, die ÖVP 13, SPÖ 8, NEOS 3, LINKS 1 und die FPÖ 1 Bezirksrätinnen und Bezirksräte.

Neue Bezirksspitze gewählt

Zum neuen Bezirksvorsteher der Josefstadt wurde Martin Fabisch gewählt. Die neuen Bezirksvorsteher-Stellvertreterinnen sind Lena Köhler (Grüne) und Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP). Birgit Forgó-Feldner (Grüne) übernimmt künftig den Vorsitz der Bezirksvertretung.

Der Klimakrise mit aller Kraft gegensteuern

In seiner Antrittsrede betonte Martin Fabisch die Dringlichkeit, der Klimakrise entgegenzuwirken: "Die Klimakrise ist die einzige Krise, die sicher noch nachfolgende Generationen begleiten wird. Und es ist an uns, jetzt vorzusorgen". Der Bezirksvorsteher setzt auf gute Zusammenarbeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Josefstadt: "Wir müssen mit aller Kraft jetzt gegensteuern, damit Wien lebenswert bleibt. Das sehe ich als meinen persönlichen Auftrag", so Bezirksvorsteher Martin Fabisch.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Josefstadt
Kontaktformular