Indoor-Spielraum im Volkskundemuseum

Die Angebote der Winterbetreuung im Volkskundemuseum mussten aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation für Dezember 2020 abgesagt werden. Bezüglich der Angebote im Jänner 2021 wurde von einer Absage zum jetzigen Zeitpunkt abgesehen, um auf die Entwicklung der kommenden Wochen bestmöglich reagieren zu können.

  • Termine:
    • Samstag, 9., 16. und 23. Jänner 2021 sowie
    • Samstag, 6., 13. und 20. Februar 2021, jeweils 13.30 bis 17.30 Uhr
  • Ort: Volkskundemuseum, 8., Laudongasse 15-19

Bereits zum 7. Mal bietet der Bezirk in Zusammenarbeit mit dem Familienbund Wien und dem Volkskundemuseum Indoor-Spiele und Workshops an. Das Gratis-Angebot richtet sich an Kinder von 3 bis 12 Jahren und die ganze Familie. Insgesamt gibt es 9 Termine.

Präventionsmaßnahmen

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten im Spielraum folgende Präventionsmaßnahmen:

  • Maximal 20 Personen können den großen Saal besuchen. Als Personen gelten auch Kinder. Für die Angebote im großen Saal gibt es kein Anmeldesystem. Bei Erreichen der maximalen Anzahl an Besucherinnen und Besuchern wird der Raum geschlossen.
  • Maximal 7 Personen können an den Workshops im kleinen Saal teilnehmen. Interessierte werden sich auf der Homepage des Volkskundemuseums anmelden können. Falls nicht alle Plätze gebucht sind, wird es auch eine Anmeldemöglichkeit vor Ort geben.
  • Eltern beziehungsweise Begleitpersonen und Kinder über 6 Jahren sind verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Besucherinnen und Besucher müssen sich beim Betreten des Spielraums die Hände desinfizieren. Ein Händedesinfektionsspender steht vor dem Raum zur Verfügung.
  • Der Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen außerhalb des gemeinsamen Haushalts muss eingehalten werden.
  • Beim Betreten der Einrichtung werden die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher erfasst.
  • Die Räumlichkeiten werden regelmäßig gelüftet. Oft berührte Flächen in der Einrichtung werden mehrmals täglich gereinigt und desinfiziert.
  • Es werden nur Spielmaterialien ausgegeben, die einmalig benutzt oder nach Benützung desinfiziert werden können.
  • Falls das Foyer zur Verfügung steht, werden Eltern ersucht, es sich im Foyer gemütlich zu machen, damit mehr Kinder spielen können.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Josefstadt
Kontaktformular