Neuer Vorplatz für Kindergarten und Schule in der Albertgasse

Die Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP 8) und der angeschlossene Kindergarten verfügen nun über mehr Platz zum Verweilen und Abstellplätze für Fahrräder und Scooter.

Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert mit zwei Männern

Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert und die Bezirksräte Markus Mondre (li.) und Eduard Hacker (re.) am neuen Vorplatz

In der Bezirksentwicklungskommission der Josefstadt wurde an der Vergrößerung und Umgestaltung des Vorplatzes der Bildungseinrichtung in der Albertgasse 38 gearbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der neu gestaltete Platz vor der Schule und dem Kindergarten lädt nun zum Sitzen und Verweilen ein.

Mehr Platz zum Verweilen und Entspannen

Durch die Vorziehung des Gehsteigs wurde für die Schülerinnen und Schüler der BAfEP 8 sowie die Kinder des Kindergartens mehr Platz geschaffen. Die neu errichteten Sitzgelegenheiten dienen den Kindern und Jugendlichen zum Plaudern und Entspannen. Außerdem wurden vor dem Gebäude Scooter- und Fahrradabstellanlagen installiert. Der Platz sieht nun frisch und freundlich aus.

"Wir freuen uns, dass wir mit diesem Projekt gemeinsam einen neuen Freiraum geschaffen haben, an dem sich die Josefstädterinnen und Josefstädter und allen voran die Schülerinnen und Schüler der BAfEP 8 entspannt aufhalten können. Die Fahrrad- und Scooterständer werden bereits jetzt gut angenommen", so Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert und der Vorsitzende der Bezirksentwicklungskommission, Michael Hemza.

Weiterführende Informationen

Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Josefstadt
Kontaktformular