Bezirksvertretung setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Die Bezirksvertretung der Inneren Stadt steht gemeinsam und geschlossen gegen jegliche Form der Gewalt an Frauen auf.

Gruppenbild der Bezirksrätinnen und -räte des 1. Bezirks

Die Bezirksrätinnen und -räte der Inneren Stadt und Bezirksvorsteher Markus Figl setzen sich gegen Gewalt an Frauen ein.

Jede 5. Frau ist einmal in ihrem Leben von Gewalt betroffen. Von Jänner bis Mai 2021 starben bereits 14 Frauen in Österreich aufgrund von häuslicher Gewalt. Gewalt - in welcher Form auch immer - ist niemals eine Lösung.

Für die Mandatarinnen und Mandatare der Bezirksvertretung ist klar, dass dieses wichtige Thema gemeinsam angepackt werden muss.

Alle können einen wichtigen Beitrag leisten durch Hinschauen, Zuhören und auf Hilfsangebote aufmerksam machen. Der 24-Stunden-Frauennotuf der Stadt Wien ist rund um die Uhr erreichbar: 01 71 71 9

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Innere Stadt
Kontaktformular