Vorverkaufsstelle Kennedybrücke wurde geschlossen

Am 1. Oktober 2019 wurde die Vorverkaufsstelle der Wiener Linien im Stationsbereich der Kennedybrücke aufgelassen.

Die Vorverkaufsstelle war eine Auskunftsadresse für Touristinnen und Touristen und wurde auch von Studentinnen und Studenten sowie Schülerinnen und Schüler genutzt.

Änderungen auch bei öffentlichen Toiletten

Die Änderungen im Stationsbereich betreffen auch die WC-Anlage. Künftig soll diese von einem privaten Sub-Unternehmer mit einem Bezahlsystem betrieben werden. In den Stationen Unter Sankt Veit und Ober Sankt Veit werden die öffentlichen Toiletten geschlossen.

Bezirksversteherin Silke Kobald spricht sich gegen die Schließung der Vorverkaufsstelle und der Toiletten sowie eine Umstellung auf ein Bezahlsystem aus. "Öffentlicher Verkehr muss attraktiver werden, wenn es gelingen soll, die Klimaziele einzuhalten. Die Service-Qualität ist dabei ein wichtiger Faktor", so Kobald.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hietzing
Kontaktformular