Parken mit 2 Rädern in der St.-Veit-Gasse erlaubt

Das Parkproblem auf Seite der geraden Hausnummern konnte gelöst werden.

Bezirksvorsteherin Silke Kobald und Bezirksvorsteherin Stellvertreter Christian Gerzabek mit einem Maßband kniend auf einem Gehsteig

Der Gehsteig in der St.-Veit-Gasse ist im Bereich zwischen der Stadlergasse und Beckgasse über 2 Meter breit. Im September 2019 wurde eine weiße Markierung angebracht, die das Parken mit 2 Rädern auf dem Gehsteig legalisiert. Mit dieser Lösung erfüllt der Bezirk den dringenden Wunsch vieler Anrainerinnen und Anrainer. Der Gehsteig bleibt in der Breite von 2 Metern erhalten.

In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Beschädigungen an geparkten Fahrzeugen, da aufgrund der erforderlichen Fahrbahnbreite nur ein Parkstreifen im Ausmaß von 1,80 Meter markiert werden konnte.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hietzing
Kontaktformular