Gemeinsam Aufräumen für Hietzing

Ende September 2022 fand im Zentrum von Lainz eine gemeinsame Müllsammelaktion von Schüler*innen der Otto-Glöckel-Schule, der MA 48 und Bezirksvorsteherin Silke Kobald statt.

Schüler*innen und Erwachsene posieren mit Mistzangen und Müllsäcken für ein Gruppenfoto

Schüler*innen der Otto-Glöckel-Schule haben unter Anleitung der MA 48 gemeinsam mit BVin Silke Kobald Lainz herausgeputzt.

Anfang 2022 wurde im Rahmen des Hietzinger Jugendparlamentes durch die Schüler*innen der Otto-Glöckel-Schule angeregt, dass bei einer gemeinsamen Reinigungsaktion die Grünflächen rund um die Schule gesäubert werden sollen. Die Abteilung Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark (MA 48) hat bei der Einweisung gleich ein Recycling-Coaching durchgeführt, Fragen beantwortet und auf mögliche gefährliche Gegenstände wie Batterien oder medizinischen Abfall hingewiesen, die zum Glück nicht gefunden wurden.

"Entlang des Hildegard-Teuschl-Weges, an dem viele unbeobachtet zwischen Veitingergasse und Jagdschlossgasse abkürzen, sind wir leider besonders fündig geworden. Altpapier, Plastikabfälle und Alu-Dosen haben wir im Rahmen der Reinigungsaktion gleich getrennt gesammelt. Es freut mich sehr zu sehen, wie wichtig schon den jungen Hietzinger*innen das Erscheinungsbild der Schulumgebung und gepflegter Grünflächen ist, weshalb ich das voll und ganz unterstütze", zeigt sich Bezirksvorsteherin Silke Kobald über die Umsetzung des Wunsches der Schüler*innen begeistert.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hietzing
Kontaktformular