Staatssekretärin Edtstadler besucht Hietzinger Polizeiinspektion

Staatssekretärin Mag.a Karoline Edtstadler besuchte die Polizeiinspektion Lainzer Straße, um sich vor Ort bei den Hietzinger Beamtinnen und Beamten über die Ausstattung und Einsatzbedingungen zu erkundigen.

Bezirksvorsteherin Stellvertreter Christian Gerzabek, Staatssekretärin Karoline Edtstadler und Stadthauptmann für den 12. und 13. Bezirk Helmut Tratter

Bezirksvorsteherin-Stellvertreter Christian Gerzabek, Staatssekretärin Karoline Edtstadler und Stadthauptmann Helmut Tratter

Bezirksvorsteherin-Stellvertreter Christian Gerzabek freute sich über den Besuch von Edtstadler in der Polizeiinspektion Lainzer Straße 147-149: "Es ist eine große Freude, dass Staatssekretärin Edtstadler sich persönlich Zeit nimmt, um sich bei den Beamtinnen und Beamten über die Details des Arbeitsalltags zu informieren. Es ist sehr begrüßenswert, wenn sich Vorgesetzte auch die Zeit nehmen auf die Vorschläge der Polizisten im Außendienst einzugehen."


Polizeiinspektion Lainzer Straße

Der Betreuungsbereich der Polizeiinspektion Lainzer Straße umfasst etwa 32.000 Einwohnerinnen und Einwohner im 13. Bezirk. Das Gebiet ist rund 27 Quadratkilometer groß. Es umfasst das ORF-Zentrum, das Krankenhaus Hietzing, das ehemalige Geriatriezentrum am Wienerwald und den Lainzer Tiergarten. Dass die Hietzinger Polizei durch ihren täglichen Einsatz hervorragende Arbeit leistet, unterstreicht auch Bezirksvorsteherin Silke Kobald: "Für das subjektive Sicherheitsgefühl der Anrainerinnen und Anrainer ist die Polizeiinspektion Lainzer Straße essentiell."

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hietzing
Kontaktformular