1. Gesundheitstag für Hietzinger Volksschulen

Unter dem Motto "Clever, fit & cool" nahmen 260 Kinder aus 5 Hietzinger Volksschulen am 1. Gesundheitstag teil. Die Mädchen und Buben erfahren so schon früh, worum es bei der Gesundheitsförderung geht und wie sie aussehen kann.

Bezirksvorsteherin Silke Kobald gemeinsam mit dem Projektteam "Gesundheitstage für Volksschüler und Volksschülerinnen"

Bezirksvorsteherin Mag.a Silke Kobald gemeinsam mit dem Projektteam "Gesundheitstage für Volksschüler und Volksschülerinnen" Florian Reiterer, Astrid Langwieser, Elisabeth Mild und Kathleen Löschke-Yaldiz

Der 1. Gesundheitstag für die Hietzinger Volksschulen machte die Kinder auf altersgerechte Art mit Themen der Gesundheitsförderung vertraut. Durch den spielerischen Zugang lernten die Schülerinnen und Schüler, dass Gesundheit und Gesundheitsvorsorge Spaß machen können.

"Ich finde es großartig, dass das so wichtige Gesundheitsthema bereits den Volksschulkindern vermittelt wird. Einen herzlichen Dank an das engagierte Projektteam und die vielen Austellerinnen und Austeller, die mit viel Leidenschaft diesen Tag gestaltet haben", freute sich Bezirksvorsteherin Mag.a Silke Kobald bei der Begrüßung vor Ort.

"Clever, fit & cool" - Wissens- und Mitmach-Stationen

"Clever, fit & cool" ist ein Projekt in Kooperation mit der Wiener Gesundheitsförderung (WiG), dem Frauengesundheitszentrum FEM Süd und dem Männergesundheitszentrum MEN. Stationen zur psychischen, körperlichen und mentalen Gesundheit luden zum Kennenlernen, Ausprobieren und Mitmachen ein.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hietzing
Kontaktformular