ORF-Zentrum

13., Würzburggasse 30
Fahrplanauskunft

Einfahrtsbereich ORF-Zentrum Wien-Küniglberg

1969 konnte mit dem Bau des Fernsehzentrums am Küniglberg begonnen werden. 1976 war die Anlage fertig. Der Standort in dem hoch gelegenen Bereich des Wienerwaldausläufers ermöglicht gute Richtfunkverbindungen. Die verkehrstechnisch gute Erreichbarkeit war ebenfalls von Vorteil. Es wurde versucht, den Baukomplex auf 80.000 Quadratmetern so konzentriert wie möglich anzulegen. Die Forderung nach rationeller Konstruktion wirkt auf die Baugestalt vereinheitlichend. Das Gebäude hat keine Fassade im herkömmlichen Sinn, es ist eine offen sichtbare Konstruktion. Zwischen den verbauten Flächen liegen verschiedenartig bepflanzte Höfe und Freiflächen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hietzing
Kontaktformular