Hietzinger Festwochen 2017

Die Hietzinger Festwochen bieten im Juni attraktive Kulturevents für Jung und Alt. Am Programm stehen zahlreiche Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und Grätzelfeste.

Der Maibaum in Hietzing "Am Platz"

Die Hietzinger Festwochen 2017 veranstalten bis zum 26. Juni zahlreiche Konzerte und Events.

Bis 26. Juni lädt Bezirksvorsteherin Silke Kobald zu den diesjährigen Bezirksfestwochen in Hietzing. Neun Wochen lang präsentieren sich Künstlerinnen und Künstler an verschiedenen Schauplätzen des 13. Bezirks.


Konzerte und Feste für Jung und Alt

Die Hietzinger Festwochen warten 2017 mit zahlreichen attraktiven Events auf. Am Programm stehen neben Konzerten von Klassik über Jazz bis Pop auch Lesungen und Ausstellungen. Spaziergänge, Grätzelfeste und Festgottesdienste runden das spannende Kulturprogramm ab.

Programm-Highlights

Die Eröffnungsveranstaltungen starten an drei Tagen mit dem traditionellen Maibaumaufstellen. 2017 finden erstmals auch verschiedene Spaziergänge statt wie der Frauenspaziergang mit Bezirksrätin Lore Brandl-Berger jeden Donnerstag oder der Spaziergang mit Bezirksrat Klaus Daubeck jeden Samstag oder Sonntag. Ein weiteres Highlight ist die traditionelle Sonnwendfeier mit Live-Musik und Grillerei am 24. Juni am Girzenberg. Den Abschluss der Hietzinger Festwochen machen am 26. Juni die Hietzinger Kammerkonzerte mit Johannes Kostner von den Wiener Philharmonikern im Amtshaus.

Programm im Detail

Hietzinger Festwochen 2017: 85 KB PDF

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hietzing
Kontaktformular