Freiluftsportpark in Hietzing

Allen Freiluftsportlerinnen und –sportlern steht nahe dem Naturfußballplatz am Roten Berg ein Calisthenics-Bereich zur Verfügung.

Bezirksvorsteherin Silke Kobald mit den Initiatoren der Calisthenicsanlage.

Freiluftsportlerinnen und -sportler können nun im Calisthenics-Bereich mit dem eigenen Körpergewicht trainieren.

In der Nähe des Naturfußballplatzes am Roten Berg steht dem Training mit dem eigenen Körpergewicht an Bänken, Seilen und Stangen nichts mehr im Wege.

Die neue Fitness-Zone eignet sich für viele Alters- und Leistungsgruppen und wird besonders von Jugendlichen angenommen.


Gesunde Freizeitbetätigung

Seit langem gibt es in Hietzing den Wunsch nach Sportmöglichkeiten im Freien. Eine Gruppe junger Menschen sammelte 650 Unterschriften für einen Outdoor-Sportbereich in Hietzing und überreichte sie Bezirksvorsteherin Silke Kobald. Mit dem neuen Calisthenics-Park wird diesem Wunsch nun Rechnung getragen. "Sportliche Betätigung für Jugendliche finde ich als gesunde und wertvolle Freizeitbetätigung besonders unterstützenswert", freut sich Bezirksvorsteherin Kobald über den neuen Freiluftsportpark.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hietzing
Kontaktformular