Gebietsbetreuung mit neuen Angeboten

Mit Jahresbeginn 2018 starteten die Wiener Gebietsbetreuungen Stadterneuerung in eine neue Auftragsperiode, die einige Änderungen und mehr Service mit sich bringen.

Gruppe von Menschen

Das Team der Gebietsbetreuung West ist als Stadtteilbüro zuständig für die Bezirke 16, 17, 18 und 19.

Ein intaktes Wohnumfeld ist Grundvoraussetzung für eine hohe Lebensqualität. Dem tragen die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung mit ihrem breitgefächerten Tätigkeitsfeld Rechnung. Sie haben sich in ihrer mehr als 40-jährigen Tätigkeit als zentrale Drehscheiben im Bezirk und als Anlaufstellen für die Wohnbevölkerung und Wirtschaftstreibende bestens etabliert. Auch als Kooperationspartnerinnen sind die Gebietsbetreuungen bei zahlreichen Dienststellen der Stadt, Institutionen und öffentlichen Einrichtungen äußerst gefragt.

Stadterneuerung ist ein dynamischer Prozess. Die Zielsetzungen und Aufgaben der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung sind seit jeher durch soziale, ökonomische und demographische Strukturveränderungen beeinflusst. Mit Jahrebeginn 2018 starteten die Gebietsbetreuungen in eine neue Auftragsperiode, die einige Änderungen mit sich bringt.

Längere Öffnungszeiten und mehr Service

Die Expertinnen und Experten der Gebietsbetreuung Stadterneuerung kommen aus unterschiedlichen Bereichen wie Architektur, Rechtswissenschaften oder Landschaftsplanung. In wienweit fünf Stadtteilbüros stehen sie für wohn- und mietrechtliche Fragen, als proaktive Drehscheibe und "aufsuchende" Einrichtung zur Stärkung der Nachbarschaft, zur Wissensvermittlung und für Partizipationsangebote zur Verfügung.

Das für Hernals zuständige Büro der GB*west befindet sich nun in der Haberlgasse 76. Mit der Neustrukturierung wurden auch die Öffnungszeiten der Stadtteilbüros wöchentlich auf 25 Stunden - statt bisher 22 - und alle Werktage von Montag bis Freitag ausgedehnt.

Die Tätigkeitsschwerpunkte umfassen wohn- und mietrechtliche Beratung, Projektarbeiten im öffentlichen Raum für ein lebenswertes Wohnumfeld, Fragen zu Infrastruktur im Stadtteil, Informationen zu Stadterneuerung, Sanierungsberatung, Begleitung von Blocksanierungen, Aktivitäten im Gemeinwesen sowie die Stärkung der Nachbarschaft und des guten Zusammenlebens in der Stadt.

Kontakt

  • GB*west
  • Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 14 bis 18 Uhr, Donnerstag von 9 bis 18 Uhr
  • Telefon: +43 1 406 41 54
  • Ort: GB*west, 16., Haberlgasse 76
    Fahrplanauskunft
Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular