Auszeichnung für herausragende Unternehmen

Gruppe von Unternehmerinnen und Unternehmern, die ausgezeichnet wurden

Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer zeichnete die herausragenden Hernalser Unternehmen des Jahres aus.

Um all jene Unternehmerinnen und Unternehmer gebührend zu würdigen, die für Hernals im Allgemeinen und ihr Grätzel im Besonderen viel leisten und die Nahversorgung sicher stellen, zeichnete Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer am 8. November 2016 herausragende Geschäftsleute aus Hernals mit dem Hernalser "Business Award 2016" aus.

Ausgewählt wurden die ausgezeichneten Unternehmen über das Wiener Bezirksblatt, das alle Hernalserinnen und Hernalser zu einem Voting aufrief. Die Leserinnen und Leser konnten Vorschläge in vier Kategorien einreichen.

Investitionen in den Standort Hernals

Unternehmerin des Jahres wurde Dr.in Andrea Steinleitner vom Hotel Jäger in der Hernalser Hauptstraße 187. Das Unternehmen ist seit 1911 in Familienbesitz und hat in den vergangenen Jahren viel in den Standort investiert und umgebaut.

Zum Unternehmer des Jahres wurde Manfred Böhm von der Pizzeria Caorle in der Güpferlingstraße 7 gewählt. Das ebenfalls im Familienbesitz geführte Lokal verdankt seinem Namen der Leidenschaft der Betreiberfamilie für einen beliebten Urlaubsort an der Adria, der seit 50 Jahren als Feriendomizil der Familie Böhm dient.

Der Cafétier als Tätowierer

In der Kategorie "Jungunternehmer des Jahres" zeichnete Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer Martin Fink vom Café Pub Weinhold in der Hernalser Hauptstraße 210 aus. Betreiber Martin Fink führt nicht nur diese Lokal seit rund zwei Jahren, sondern hat sich auch als Tätowierer einen Namen gemacht.

Zu guter Letzt wählten die Hernalserinnen und Hernalser auch einen Sieger in der Kategorie "Sozial engagierter Unternehmer des Jahres". Hier konnte sich der Fleischereifachbetrieb Nemetz in der Hernalser Hauptstraße 195 durchsetzen. Mit ihren acht Standorten in Wien und Niederösterreich haben die Betreiber Johann und Monika Nemetz neue Maßstäbe gesetzt und sind bei Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gleichermaßen beliebt. Auch dieses Unternehmen ist ein Familienbetrieb und mit 19 Jahren war Johann Nemetz einst jüngster Fleischermeister Österreichs.

Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer gratulierte allen Preisträgerinnen und Preisträgern recht herzlich und dankte auch allen Hernalserinnen und Hernalsern, die beim Voting des Business Awards 2016 mitmachten.

Unternehmerin wird ausgezeichnet

Dr.in Andrea Steinleitner wurde von den Hernalserinnen und Hernalsern zur Unternehmerin des Jahres gewählt.

Unternehmer wird ausgezeichnet

Als "Unternehmer des Jahres" zeichneten Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer und Initiator Hans Steiner Manfred Böhm aus.


Unternehmer wird ausgezeichnet

Tätowierer Martin Fink vom café Pub Weinhold ist der Hernalser "Jungunternehmer des Jahres".

Unternehmer wird ausgezeichnet

Monika und Johann Nemetz wurden als "Hernalser Unternehmen mit sozialem Engagement" ausgezeichnet.


Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular