Wichtelgasse als neue Schulstraße

Seit 1. März 2021 gilt vor der Volkschule in der Wichtelgasse eine Schulstraße. Der Abschnitt wird in der Früh und zu Mittag für 30 Minuten für den motorisierten Verkehr gesperrt.

2 Frauen und 2 Kinder vor Straßensperre

BVin Ilse Pfeffer

Im Bereich vor der GTVS Wichtelgasse, zwischen Sautergasse und Mariengasse, gilt seit 1. März 2021 an Schultagen zwischen 7.30 und 8 Uhr sowie zwischen 15.15 und 15.45 Uhr ein Fahrverbot für motorisierte Fahrzeuge. An Freitagnachmittagen gilt das Fahrverbot zwischen 13.45 und 14.15 Uhr.

Ziel ist es, das Verkehrsaufkommen vor Schulen und den Eltern-Bringverkehr zu reduzieren. Positiver Nebeneffekt: Kinder kommen vermehrt mit dem Fahrrad, dem Roller oder zu Fuß zur Schule, was ihre Konzentration und Gesundheit fördert.

Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer: "Die Verkehrssicherheit der Menschen in Hernals hat für mich höchste Priorität. Maßnahmen wie die Schulstraßen in der Wichtelgasse tragen dazu bei, dass Kinder sicher im Bezirk unterwegs sein können."

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular