Radweg "Währing-Hernals-Ottakring-Penzing"

Die neue Rad-Route im Westen Wiens ist fertig. Die Verbindung von Währing über Hernals und Ottakring nach Penzing schließt eine Lücke im Hauptradverkehrsnetz.

BV 16

BVin Ilse Pfeffer (Hernals), BVin Michaela Schüchner (Penzing), BV Franz Prokop (Ottakring) und Mobilitätsstadträtin Ulli Sima testeten im November 2021 die neue Strecke.

Radfahrende kommen auf einer neuen Rad-Verbindung ab sofort direkt und bequem von Währing bis nach Penzing. Die neue Rad-Route führt vom 18. Bezirk von der bereits bestehenden Radverkehrsanlage Gersthofer Straße und Lidlgasse über Richthausenstraße, Heigerleinstraße, Weinheimergasse, Ottakringer Straße und Paltaufgasse zur bereits bestehenden Radverkehrsanlage Paltaufgasse und Kendlerstraße in den 14. Bezirk


Mehr Verkehrssicherheit und mehr Grün

Einige Bereiche entlang der Strecke wurden attraktiver gemacht, begrünt und bepflanzt:

  • 2-Richtungs-Radweg Ottakringer Straße:
    • In der Ottakringer Straße von Weinheimergasse bis Paltaufgasse sowie in der Paltaufgasse von Ottakringer Straße bis zur Thaliastraße
    • Dafür wurden die Gehsteige auf Seite der ungeraden Hausnummern umgebaut.
    • Fahrbahnteiler erhöhen die Verkehrssicherheit in den Kreuzungsbereichen Ottakringer Straße mit Paltaufgasse und Ottakringer Straße mit Weinheimergasse.
    • In der Paltaufgasse Ecke Thaliastraße wurde ein Baum gepflanzt.
  • Fahrradfreundliche Heigerleinstraße:
    • Von der Alszeile bis Arnethgasse reduzieren Fahrbahnerhebungen die Geschwindigkeit.
    • Gehsteigvorziehungen verbessern die Sicht.
    • Fahrbahnteiler erhöhen die Verkehrssicherheit zwischen Arzbergergasse und Hernalser Hauptstraße.
    • Im Kreuzungsbereich mit der Gräffergasse wurde ein Baum gepflanzt.
  • Grünflächen mit Sitzgelegenheiten:
    • Zwischen Seeböckgasse und Wilhelminenstraße
    • 2 Trinkhydranten
    • 5 neue Bäume wurden im Bereich Heigerleinstraße Ecke Seeböckgasse gepflanzt.
Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular