Hernals will Klimabündnis-Bezirk werden

Die Bezirksvertretung Hernals bekennt sich zu den Zielen des Klimabündnisses und will die entsprechenden Schritte einleiten, um Klimabündnis-Bezirk zu werden.

Schriftzug Klimabündnis Österreich

Die Bezirksvertretung Hernals bekennt sich zu den Zielen des Klimabündnisses und will die entsprechenden Schritte einleiten, um Klimabündnis-Bezirk zu werden.

Die Bezirksvertretung Hernals bekennt sich zum Klimaschutz und befürwortet die Umsetzung der Ziele des Klimabündnisses Österreich auf allen Ebenen. Das wurde in der BV-Sitzung am 11. September 2019 beschlossen.

Das Klimabündis ist eine globale Partnerschaft zum Schutz des Weltklimas. Dem Bündnis gehören mehr als 1.700 europäische Kommunen aus 26 Ländern sowie die COICA, die Dachorganisation der indigenen Völker der Amazons-Regenwaldgebiete, an.

Maßnahmen zum Schutz des Klimas

Dem Klimabündnis haben sich in Österreich bereits mehr als 950 Städte und Gemeinden sowie alle Bundesländer angeschlossen. Die Mitglieder verpflichten sich unter anderem, ihre CO2-Emmissionen durch gezielte Klimaschutzmaßnahmen zu reduzieren sowie die Bündnispartner im Amazonasgebiet bei der Erhaltung des Regenwaldes zu unterstützen.

Hernals bekennt sich dazu, Teil dieses Klimabündnisses werden zu wollen und entsprechende Maßnahmen und Projekte zum Klimaschutz umzusetzen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular