Hernals ist ein Klimabündnis-Bezirk

Der 17. Bezirk bekennt sich zum Umweltschutz und trat dem Klimabündnis Österreich bei.

2 Personen zeigen auf Klimabündnis-Plakette

Am Amtshaus Hernals wurde die Klimabündnis-Österreich-Plakette angebracht.

In der Bezirksvertretungssitzung vom 26. Februar 2020 sprach sich die Bezirksvertretung mehrheitlich für die Umsetzung der Ziele des Klimabündnisses Österreich aus.

"Hernals befürwortet die Umsetzung der Ziele des Klimabündnisses Österreich auf allen Ebenen und bekennt sich zu einem nachhaltigen Schutz des Klimas", sagt Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer.

Maßnahmen zum Schutz des Klimas

Das Klimabündnis ist eine globale Partnerschaft zum Schutz des Weltklimas. Dem Bündnis gehören mehr als 1.700 europäische Kommunen aus 26 Ländern sowie die COICA, die Dachorganisation der indigenen Völker der Amazonas-Regenwaldgebiete, an.

Dem Klimabündnis haben sich in Österreich bereits mehr als 950 Städte und Gemeinden sowie alle Bundesländer angeschlossen. Die Mitglieder verpflichten sich unter anderem, ihre CO2-Emissionen durch gezielte Klimaschutzmaßnahmen zu reduzieren sowie die Bündnispartner im Amazonasgebiet bei der Erhaltung des Regenwaldes zu unterstützen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular