Kindergarten Rötzergasse erstrahlt in neuem Glanz

Die städtische Kinderbetreuungseinrichtung im 17. Bezirk wurde umfassend saniert.

Spielplatz im Hof

Der runderneuerte Kindergarten bietet den Kindern neben hellen Räumen auch einen großzügigen Garten.

Die Sanierung des städtischen Kindergartens in der Rötzergasse 47 wurde Anfang September 2018 nach nur 12 Monaten abgeschlossen.

Der runderneuerte Kindergarten hat helle Räume, die zum Spielen, Forschen und Entdecken einladen. Die Räumlichkeiten sind samt dem großzügigen Garten in einen Gemeindebau eingebettet. Der Kindergarten ist für insgesamt 85 Kinder ausgelegt. 15 Plätze sind für Kinder unter 3 Jahren.


Hernals unterstützt berufstätige Eltern

Kinder und Erwachsene im Kindergarten

Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer und Bildungsstadtrat Mag.a Jürgen Czernohorszky eröffneten das sanierte Gebäude gemeinsam mit Kindern.

Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer:

"Ich freue mich sehr über einen weiteren sanierten Kindergarten in Hernals. Die Nachfrage nach einer qualifizierten Betreuung für Kinder ist auch im 17. Bezirk gestiegen. Wir investieren einen großen Teil unseres Bezirksbudgets in den Ausbau und die Verbesserung unserer pädagogischen Einrichtungen und unterstützen darüber hinaus berufstätige Eltern beispielsweise auch mit unserer neuen kostenlosen Ferienbetreuung."


Wienweite Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wien wächst und der Bedarf an Kindergartenplätzen steigt. Deshalb sorgt die Stadt auch weiterhin dafür, dass sich im Bereich elementare Bildungs- und Betreuungseinrichtung Eltern darauf verlassen können, dass für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gesorgt wird. Aktuell gibt es in Wien mehr als 79.000 Plätze im städtischen und privaten Bereich.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular