1. Hernalser Gesundheits- und Sozialmesse - Rückblick

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die vielfältigen Informations- und Beratungsangebote bei der ersten Gesundheits- und Sozialmesse am 11. Oktober 2018 im 17. Bezirk.

Eien Mann und eine Frau bei einem Messestand

Die 1. Hernalser Gesundheit- und Sozialmesse bot Information und Unterhaltung für alle Altersgruppen.

Seit vielen Jahren organisiert der Bezirk alljährlich einen Gesundheitstag in Hernals. Heuer wurde dieser erstmals in einem erweiterten Rahmen mit noch mehr Information und Service angeboten. Am 11. Oktober 2018 fand die 1. Hernalser Gesundheits- und Sozialmesse im Foyer des Interspar in der Jörgerstraße statt.

Persönliche Beratung und kostenlose Checks

Zahlreiche Informationsstände boten alles Wissenswerte rund um die Themen Gesundheit und Soziales. So waren unter anderem der Nachbarschaftsverein "Mitten in Hernals", das Arbeitsinspektorat und die Hernalser Pfarren mit eigenen Ständen vertreten. Von Ergotherapie für Kinder, Blutdruckmessen bei den Bundesschulen Kalvarienberg bis hin zu Tee von der Freundschaftsgesellschaft Österreich-Sri Lanka reichte das Angebot. Mehr als 20 Institutionen und Einrichtungen informierten über ihre Dienstleistungen.

Bei der Wiener Gesundheitsförderung (WiG) konnten die Besucherinnen und Besucher ihren Gleichgewichtssinn prüfen. Sturzprävention ist besonders im Alter wichtig. Bei den Ständen der Vinzenz-Gruppe und des Krankenhauses Göttlicher Heiland stand Blutzuckermessen auf dem Programm.

Planungen für 2019 haben bereits begonnen

Wegen des großen Zuspruchs wird die Gesundheits- und Sozialmesse in Hernals auch im Jahr 2019 durchgeführt.

Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer:

Der Gesundheitsaspekt ist enorm wichtig. Der war uns all die Jahre vorher schon wichtig, weil wir immer einen Gesundheitstag hatten. Jetzt kommt der soziale Aspekt dazu, weil Gesundheit und Soziales eng verknüpft sind. Es ist deswegen auch für die Wienerinnen und Wiener wichtig, dass sie sehen, was die Stadt Wien eigentlich alles leistet - ob die Helfer Wiens, Fonds Soziales Wien oder Pensionistenverband. Also sie sind alle hier, für Jung und Alt. Damit man auch sieht, was kann ich tun in gewissen sozialen Lagen, aber besonders auch, wie kann ich meine Gesundheit fördern. Denn vielleicht komme ich in gewisse Problemlagen dann gar nicht.

Sozial- und Gesundheitsmesse - Für Leib und Seele in Hernals

Video ansehen

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular