Ausstellung "Kino, Theater, Variete in Hernals"

Filmrollen auf einem Regal

Das Kino hat in Hernals eine lange Historie.

Das Bezirksmuseum Hernals zeigt bis Ende Jänner 2021 eine Ausstellung über Kino, Theater, Variete in Hernals.

Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, dem 15. März 2020 durch Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer. Für die musikalische Umrahmung am Eröffnungstag sorgt Wolfgang Aster.

Fotoschau und Broschüre

Die Ausstellung thematisiert unter anderem historische Hernalser Kinos, Drehorte in Hernals sowie Hernalser Schauspielerinnen und Schauspieler. Gezeigt werden aber auch Sommertheater wie die "Arena" oder beliebte Marionettenbühnen.

Zur Ausstellung gestaltet Prof. Harald Marincig eine Fotoschau. Begleitend erscheint eine eigens erstellte Broschüre.

Kino-Standort Hernals

Im März 1896 gab es in Wien erstmals öffentliche Film-Vorführungen. In der Folge entstanden zahlreiche Film-Vorführungsstätten in der ganzen Stadt.

Hernals war ein "kinogünstiger" Standort, da sich viele Vergnügungsstätten für Filmvorführungen eigneten. 7 Kinos entstanden in Hernals. Heute gibt es kein einziges mehr. Die Theaterszene hingegen lebt, das "Metropol" und die "Kulisse" sind auch gegenwärtig beliebte Veranstaltungslokale.

Veranstaltungsdetails

  • Ausstellung "Kino, Theater, Variete in Hernals"
  • Eröffnung: Sonntag, 15. März 2020, 10.15 Uhr
  • Ausstellungsdauer: Bis Ende Jänner 2021
  • Öffnungszeiten: Jeden Montag, von 16 bis 20 Uhr, sowie jeden 1. und 3. Sonntag im Monat, von 10 bis 12 Uhr
  • Ort: Bezirksmuseum Hernals, 17., Hernalser Hauptstraße 72-74
    Fahrplanauskunft
  • Der Eintritt ist frei.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular