Schulmediation Hernals - Konfliktlösungen mit professionellen Helfern

Der Bezirk Hernals stellt seinen öffentlichen Pflichtschulen Schulmediation zur Verfügung. Die Direktionen oder Lehrkräfte können im Konfliktfall professionelle Mediation anfordern.

Konflikte sind unvermeidbar

Wo Menschen mit unterschiedlichen Interessen aufeinander treffen, sind Spannungen unausweichlich. Ungelöste Konflikte können zu Aggression oder sogar Gewalt führen. Ein konstruktiver Umgang mit Konflikten fördert gegenseitiges Verständnis und wird für alle Beteiligten zur Bereicherung.

Kommunikation fördern und nachhaltige Lösungen ermöglichen

Mediation bedeutet Vermittlung. Die Kommunikation zwischen den in einen Konfliktfall verwickelten Menschen wird gefördert. Ziel ist es, eine von den Betroffenen selbst verantwortete Lösung des Problems zu ermöglichen. Betroffene können in diesem Fall kleinere Gruppen von Schülerinnen oder Schülern sein, ganze Schulklassen, der Lehrkörper oder Eltern. Neben der Lösung akuter Konflikte ist Mediation auch nachhaltig. Sie vermittelt den Beteiligten Techniken, um zukünftige Konflikte selbst konstruktiv zu lösen.

Organisation

Organisiert und durchgeführt wird die Schulmediation vom Verein für Schulmediationen.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular