Freiwillige zum Gießen gesucht

Floridsdorfs Bäume freuen sich in den heißen Sommermonaten über jeden zusätzlichen Tropfen Wasser. Mit gratis Gießtaschen der Gebietsbetreuung können alle mithelfen, Straßenbäume zu bewässern.

2 Männer mit Gießtaschen, darunter Bezirksvorsteher Georg Papai

Bezirksvorsteher Georg Papai

Die Initiative "Gießpatenschaften" unterstützt die professionelle Bewässerung der Stadtbäume und Baumscheiben, wenn es heiß ist. Freiwillige können selbst aktiv werden und Bäume im Sommer zusätzlich bewässern.

Idealerweise werden die Bäume und Baumscheiben entweder in der Früh und/oder am Abend gegossen. Wenn es einen Gießschacht (ein Rohr neben dem Stamm) oder einen "Gieß-Bag" gibt, kann man das Wasser dort hineinschütten. Es wird direkt zu den Wurzeln geleitet.


Gratis Gießtaschen

Für einen einfachen Wassertransport sorgen Gießtaschen. Pro Person wird eine Gießtasche ausgegeben. Die Taschen sind wasserdicht und fassen bis zu 9 Liter Wasser. Im Gegensatz zu einer Gießkanne kann die Tasche eingerollt und zum Beispiel auch für Einkäufe verwendet werden. Die Gießtaschen sind im GB*Stadtteilbüro am Schlingermarkt in der Brünner Straße 34-38/8/R10 kostenlos erhältlich.

Bezirksvorsteher Georg Papai:

Bäume im Straßenraum sind wichtig für das Mikroklima in Floridsdorf. Die Gießpatenschaft ist eine gute Möglichkeit, sich während anhaltender Trockenheit selbst einzubringen. Ich danke allen Ehrenamtlichen, die mithelfen, unsere Bäume frisch zu halten und so einen aktiven Beitrag für unsere Lebensqualität leisten. Jeder Extratropfen Wasser hilft.

Professionelle Bewässerung unterstützen

Die Stadt Wien legt seit vielen Jahren besonderes Augenmerk auf die über 500.000 Stadtbäume. Rund 4.500 Bäume werden wienweit jährlich gepflanzt. Bis zu 150 Mitarbeiter*innen der Wiener Stadtgärten sind jeden Tag mit rund 50 Gießfahrzeugen im Einsatz und bewässern Wiens Stadtbäume mit rund 300.000 Liter Wasser. Mehr als 1.000 automatische Bewässerungsanlagen unterstützen sie dabei. Jungbäume werden 3 Jahre lang mindestens einmal wöchentlich händisch gegossen.

Mit der Initiative "Gießpatenschaften" können Interessierte in den heißen Sommermonaten einfach dazu gießen. Der Startschuss erfolgte letzten Sommer als Pilotprojekt im 21. und 22. Bezirk.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Floridsdorf
Kontaktformular