Aktiv-Park auf der Lorettowiese

Im nördlichen Teil der Lorettowiese wurde eine Fläche mit Fitness-Geräten ausgestattet, welche die Stärkung der körperlichen und geistigen Mobilität fördern.

Zwei Männer bei einem Trainingsgerät in einem Park

BV Georg Papai (r.) und Seniorenbeauftragter Wolfgang Brugger testeten die Trainingsgeräte im Aktiv-Park.

Seit Juni 2013 können sich Floridsdorferinnen und Floridsdorfer im Aktiv-Park auf der Lorettowiese betätigen. Durch spezielle Übungen können hier die wichtigsten Muskeln gezielt gekräftigt werden. Die eigens entwickelten Geräte und die durchdachte Anordnung der Stationen laden zum Plaudern, Spielen, Bewegen und Spaß haben ein. Mehrere Übungsgeräte fördern die Balance, Koordination und das sichere Gehen.


Gesund für Körper und Geist

Bewegung vermittelt Freude und Selbstbewusstsein und steigert die Lebensqualität. Körperliche Aktivität wirkt sich nicht nur auf die physische Gesundheit positiv aus, sondern auch auf den Geist. Der Bewegungsparcours bietet eine kostenlose Möglichkeit, sich an der frischen Luft zu bewegen und gleichzeitig die eigene Gesundheit zu stärken.

Für alle Altersgruppen

Der Aktiv-Park wurde auf Wunsch der Bezirksvorstehung Floridsdorf errichtet und ist für Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen geeignet. Er ist fester Bestandteil eines Generationenspielplatzes für Jung und Alt.

Die Kosten für die Errichtung von 20.000 Euro waren im Bezirksbudget extra dafür reserviert.

Bezirksvorsteher Georg Papai:

Mit diesem Park werden ganz neue Wege der Spielplatzgestaltung aufgezeigt, es findet sich ein breites Angebot. Ein Generationenspielpark spricht erstmals alle Altersstufen an. Es handelt sich um einen Ort der Begegnung, der Kommunikation, der Bewegung, aber auch der Ruhe.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Floridsdorf
Kontaktformular