Neuer Standort für das Eltern Kind-Zentrum in Floridsdorf

Das Eltern-Kind-Zentrum in Floridsdorf ist in neue, großzügige Räumlichkeiten am Franz-Jonas-Platz 12 übersiedelt. Die neuen Räume wurden von Bildungs- und Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky, Bezirksvorsteher Georg Papai, MAG ELF-Abteilungsleiter Johannes Köhler und dem Team des Zentrums offiziell eröffnet.

Stadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirkvorsteher Georg Papai eröffneten das neue Eltern-Kind Zentrum der MA 11

Die Eltern-Kind-Zentren spielen in der Arbeit der MAG ELF eine wichtige Rolle, weil hier die wichtigsten Serviceangebote zusammengefasst sind. Es werden laufend die Attraktivität der Angebote erhöht, um die Familien möglichst früh bei der Bewältigung etwaiger Probleme zu unterstützen.

Eltern stehen in der Betreuung und Erziehung ihrer Kinder vor vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen. In den Eltern-Kind-Zentren der Stadt Wien bieten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner aus den Bereichen Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Psychologie umfassende Informationen, Unterstützung und Beratung zu Themen rund um die Geburt, in Erziehungsfragen, bei wirtschaftlichen Problemen und rund um Trennung, Scheidung und Besuchsrechtsfragen.


Bezirksvorsteher Georg Papai:

Ich danke dem Team der MAG ELF für die engagierte Arbeit für die Floridsdorfer Familien. Mit den neuen Räumen werden die Angebote noch besser vernetzt und Synergien genutzt!

Mehr Platz und barrierefrei

Die neuen Räumlichkeiten sind barrierefrei und bieten mehr Platz für Beratung und auch Gruppenangebote. Einmal wöchentlich ist das Zentrum für Berufstätige bis 17.30 Uhr geöffnet.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Floridsdorf
Kontaktformular