Neuer Rettungswagen für Floridsdorf

Ein neuer Rettungstransportwagen ging am 1. Juli 2022 als zusätzliches hochwertiges Rettungsmittel für die Bevölkerung in den Dienst.

Einsatzmitarbeitern und Bezirksvorsteher vor Rettungswagen

Am 1. Juli 2022 nahm an der Wiener Rotes Kreuz Bezirksstelle Nord/Karl-Schäfer-Straße der Rettungstransportwagen (RTW) "RK Floridsdorf" den Dienst auf. Insgesamt hat das Wiener Rote Kreuz damit 6 Rettungstransportwägen (RTW) und 5 Notfallkrankentransportwägen (NKTW) in Wien.

"Die Mitarbeiter*innen des Wiener Roten Kreuzes leisten hervorragende Arbeit für unseren Bezirk und unsere Stadt. Bei allem persönlichen Einsatz braucht es aber gerade im Rettungsdienst auch das richtige Equipment am neuesten Stand der Technik. Es ist ein beruhigendes Gefühl, dass am Standort in Floridsdorf beide Säulen einer gelungenen Notversorgung, Engagement und Technik, zusammenkommen", sagt Bezirksvorsteher des 21. Bezirks Georg Papai.

Standort nahe Klinik Floridsdorf

Der Standort liegt durch die Nähe zur Autobahn sowie zur Klinik Floridsdorf besonders günstig für die Versorgung des 21. und 22. Bezirks. Die mit der Stadterweiterung einhergehende Steigerung der Bevölkerungszahl und damit steigende Notfallzahlen wegen akuter Erkrankungen aber auch Unfällen durch e-Bikes und e-Scooter, Covid-Hospitalisierungen oder Hitzeeinsätze machen das erforderlich.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Floridsdorf
Kontaktformular