Offener Bücherschrank in Neu-Stammersdorf

In einer ehemaligen Telefonzelle vor der Volkshochschule in der Brünner Straße befinden sich Bücher zur freien Entnahme.

2 Männer und 1 Frau vor einer alten Telefonzelle mit Büchern

VHS-Geschäftsführer Herbert Schweiger, Bezirksvorsteher Georg Papai und Bezirksrätin Renate Eckkrammer nahmen im Dezember 2022 die Erst-Befüllung des offenen Bücherschranks vor.

Der offene Bücherschrank in Neu-Stammersdorf bietet die Gelegenheit, ausgelesene Bücher an andere weiterzugeben. In einer feuerroten ehemaligen Telefonzelle wartet kostenloser Lesestoff.

Betreut wird der Bücherschrank in der Brünner Straße 219/2A von der VHS Neu-Stammersdorf. Er soll allen, die im Grätzl wohnen, die Möglichkeit bieten, kostenlos spannende Bücher zu finden und so die Lust am Lesen fördern.

Extra Platz für Kinderbücher

Eine Besonderheit freut vor allem junge Lese-Fans: Kinder sollen Bücher selbst auf Augenhöhe aussuchen. Dafür wurden 2 Fächer im unteren Bereich des Bücherschranks montiert. Hier soll Kinderliteratur ihren Platz finden.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Floridsdorf
Kontaktformular