Bildungsstadtrat besuchte Floridsdorf

Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky sah sich Schulen und Kindergärten in Floridsdorf an.

Jürgen Czernohorszky und Bezirksvorsteher Georg Papai spielen mit Kindergartenkindern

Bezirksvorsteher Georg Papai (l.) und Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky besuchten auch die Kinder des Kindergartens Mengergasse.

Zu Jahresbeginn 2020 eröffneten Bildungsstadtrat Mag. Jürgen Czernohorszky und Bezirksvorsteher Georg Papai den 1. städtischen Kindergarten im neuen Jahr in der Tomaschekstraße. Im Februar 2020 kam der Bildungsstadrat wieder nach Floridsdorf.

Gemeinsam mit dem Bezirksvorsteher Papai besuchte er eine Reihe von weiteren Bildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen im 21. Bezirk, darunter die Volksschule Zehdengasse, wo Schülerinnen und Schüler ihre Holzarbeiten aus dem Werkunterricht präsentierten, oder den Kindergarten Mengergasse.

Investitionen in Schulen und Kindergärten

Im Floridsdorfer Bezirks-Budget für 2020 sind etwa 7,7 Millionen Euro für den Erhalt der allgemein bildenden Pflichtschulen und etwa 2,6 Millionen Euro für die Kindergärten vorgesehen. Das macht ingesamt knapp ein Drittel der Ausgaben im Bezirks-Budget aus. "Es ist mir wichtig, den Kindern in Floridsdorf eine chancenreiche Zukunft bieten zu können", sagt Bezirksvorsteher Georg Papai.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Floridsdorf
Kontaktformular