Neugestaltung der Favoritenstraße

Mitte Dezember 2018 wurde der Ausbau der neuen Favoritenstraße vom Reumannplatz bis zur Maria-Rekker-Gasse fertiggestellt.

Bezirksvorsteher vor einer Baustelle

Bezirksvorsteher Marcus Franz freut sich über breitere Gehsteige, Radwege, mehr Parkplätze und neue Bäume auf der Favoritenstraße.

Wie geplant wurde die Favoritenstraße vom Reumannplatz bis zur Maria-Rekker-Gasse von März bis Mitte Dezember 2018 neu gestaltet.

Die Gehsteige mit einer Breite von mehr als 5 Metern bieten neue Nutzungsmöglichkeiten, etwa für Schanigärten. Für die Autofahrenden gibt es auf jeder Seite eine Parkspur für Längsparken. Ein beidseitiger Radweg - mit je einer Fahrrichtung - sorgt für mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer.

Neue Bäume und Pflanzen

Zahlreiche neue Bäume wurden ebenfalls gesetzt, die Favoritenstraße Neu wird somit wieder zur Allee. Außerdem ergänzen attraktive Pflanzenstreifen das Straßenbild.

Bezirksvorsteher Marcus Franz:

Für die Bewohnerinnen und Bewohner, die mit der U1 bereits seit mehr als einem Jahr eine hochrangige Anbindung an das Öffi-Netz vorfinden, gibt es dadurch noch mehr Lebensqualität. Und für die Geschäftslokale und den Bezirk ist die Favoritenstraße Neu ein starker, positiver Impuls!"

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Favoriten
Kontaktformular