Resolution gegen Schließung von Postämtern in Favoriten

Portal einer Postfiliale mit Aufschrift "Post" und Posthorn-Logo auf gelbem Untergrund

Die Bezirksvertretung Favoriten setzt sich in einer gemeinsamen Resolution für die Erhaltung der Postämter im Bezirk ein.

Die Bezirksvertretung Favoriten spricht sich in einer Resolution gegen die Schließung weiterer Postämter im 10. Bezirk aus. Den entsprechenden Resolutionsantrag brachten Vertreterinnen und Vertreter aller Parteien gemeinsam in der Bezirksvertretung ein.

Kritik an Ausdünnung der Infrastruktur

In der Begründung der Resolution wird kritisiert, dass die geplanten Schließungen eine "Ausdünnung der Infrastruktur für die Bevölkerung" bedeuten. Die Bezirksvertretung bezweifelt, dass "die vorgesehenen Postpartner personell und räumlich in der Lage sind, die übertragenen Aufgaben zu erfüllen bzw. die gewohnten Postöffnungszeiten anzubieten."

Einhaltung des Versorgungsauftrags gefordert

Die Bezirksvertretung Favoriten zeigt sich besorgt, dass es bei Postdienstleistungen zu einer Unterversorgung kommt. Sie mahnt ein, dass die Österreichische Post AG ihren Versorgungsauftrag für die Bevölkerung erfüllt.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Favoriten
Kontaktformular