Gedenktafel an den ehemaligen Brown-Boveri-Werken

Am 20. Oktober 2016 wurde am ehemaligen Betriebsgebäude der Brown-Boveri-Werke in der Gudrunstraße 187 feierlich eine Gedenktafel wieder angebracht.

Gedenktafel

Die Brown-Boveri-Werke in der Gudrunstraße 187 waren ein Zentrum des antifaschistischen Widerstandes in Favoriten.

Die Brown-Boveri-Werke in der Gudrunstraße 187 waren ein Zentrum des antifaschistischen Widerstandes in Favoriten. Sieben Angehörige einer kommunistischen Betriebszelle des Favoritner Elektrotechnikunternehmens fielen dem Faschismus zum Opfer. An Josef Degenhardt, Johann Friedrich, Rudolf Klekner, Anna Muzik, Ferdinand Steger, Friedrich Stillner und Leopold Weinfurter erinnert seit 1955 eine von der Belegschaft der Österreichischen Brown-Boveri-Werke angebrachte Gedenktafel.

Neuer Bau mit alter Tafel

Im Zuge der Errichtung eines Neubaus mit 98 Wohnungen an dieser Adresse wurde vom neuen Grundeigentümer diese Gedenktafel sichergestellt und am 20. Oktober 2016 wieder an der Fassade angebracht.

Herzlicher Dank für die Initiative der Gedenktafel geht an Senator Kommerzialrat Burkhard Ludwig Ernst. Durch dieses Engagement bleibt ein wichtiges sichtbares Zeichen im 10. Bezirk erhalten, das nicht nur historisches Erinnern bedeutet, sondern gleichzeitig Mahnung ist.


Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Favoriten
Kontaktformular