Begrünung von Höfen und Fassaden - Beratung und Förderung

Wer Hausfassaden oder Innenhöfe begrünen möchte, sorgt für ein besseres Klima und Abkühlung bei Hitze. Die Umweltschutzabteilung (MA 22) bietet Beratung bei der idealen Pflanzenwahl und vergibt Förderungen für Begrünungsprojekte.

Begrünter Innenhof

Döbling bietet viele Erholungsflächen und Grünzonen. Dafür sorgen zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachdienststellen und viele Bürgerinnen und Bürger mit einem "grünen Daumen". Viele Menschen möchten auch ihre direkte Wohngegend selbst begrünen. Für derartige Vorhaben gibt es nun eine Förderung.

"Ich freue mich schon auf diese zahlreichen Projekte und danke für Ihren Einsatz für eine bessere Umwelt", so Bezirksvorsteher Daniel Resch.

Fachleute beraten und informieren

Wer seinen Innenhof begrünen oder die straßenseitige Fassade mit Pflanzen versehen möchte, kann sich von Fachleuten beraten lassen. Zudem gibt es finanzielle Unterstützungen: Für Begrünungen von Innenhöfen gibt es eine Förderung von maximal 3.000 Euro, Fassadenbegrünungen werden mit bis zu 5.000 Euro gefördert.

Die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) bietet über DIE UMWELTBERATUNG ein Informationsservice. Die 1. Beratungsstunde ist kostenlos. Die Kosten für 2 weitere Beratungsstunden werden im Rahmen der Förderung zu 100 Prozent rückerstattet, wenn die Begrünung tatsächlich gefördert umgesetzt wird.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Döbling
Kontaktformular