Sicherheitstag im Q19 - Rückblick

Zahlreiche Organisationen informierten am 19. Februar 2019 im Einkaufsquartier Döbling über Sicherheit im Alltag und Maßnahmen im Notfall.

Bei der Station von PULS frischte BV Daniel Resch seine Kenntnisse in Erster Hilfe auf.

Der Tag der Sicherheit im Q19 bot den Besucherinnen und Besuchern ein breites Angebot an Information und Beratung. Fachleute von Polizei Wien, Militärkommando, Wiener Linien, "Die 48er" und Wien Kanal gaben nützliche Tipps zu verschiedenen Sicherheitsthemen.

Unfallprävention und Erste Hilfe

Auch die Rettungsdienste Johanniter-Unfall-Hilfe, Österreichisches Rotes Kreuz und Arbeiter-Samariter-Bund waren mit Stationen und Vorführungen vertreten. Vor Ort waren zudem "Die Helfer Wiens" sowie PULS - Verein zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes.

Zahlreiche Schulklassen nutzten die Gelegenheit, um an den verschiedenen Stationen etwas zu lernen. Gemeinsam mit Bezirksvorsteher Daniel Resch erfuhren die Kinder wichtige Regeln, die das Zusammenleben für alle sicherer gestalten.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Döbling
Kontaktformular