Neues Amtshaus in der Grinzinger Allee eröffnet

Seit 1. Juli 2019 befindet sich die Bezirksvorstehung Döbling in einem barrierefrei und nach dem neuesten Stand der Technik errichteten Amtsgebäude in der Grinzinger Allee 6. Ende Juli übersiedelten auch das Wahlreferat sowie das Melde-, Pass- und Fundservice an den neuen Standort.

Bezirksvorsteher Daniel Resch vor dem Rohbau des neuen Döblinger Amtshauses

Bezirksvorsteher Daniel Resch vor dem fast fertiggestellten Amtshaus in der Grinzinger Allee

Mit 1. Juli 2019 hat die Bezirksvorstehung ihren bisherigen Sitz in der Gatterburggasse in das neue Gebäude in der Grinzinger Allee 6 verlegt.

Ende Juli 2019 haben auch das Melde-, Pass- und Fundservice, die Kassa sowie das Wahlreferat die neuen Räume bezogen.


Bezirksvorsteher Daniel Resch:

Der Standort für das neue Amtshaus ist ideal an das neue Verkehrsnetz angebunden. Haltestellen der Straßenbahnlinie 38 und der Buslinie 39A sind nur wenige Schritte entfernt, ebenso wie die S-Bahn-Station Oberdöbling.

Neuer Saal für Konzerte und Veranstaltungen

Das neue Gebäude verfügt über einen Festsaal für Konzerte und Veranstaltungen sowie einen Sitzungssaal. Ab September 2019 werden auch die Sitzungen der Bezirksvertretung im neuen Amtshaus abgehalten.

Neue Wohnungen im alten Amtshaus

Das alte Amtshaus in der Gatterburggasse entsprach nicht mehr den Anforderungen einer modernen Verwaltung. Eine notwendige Generalsanierung wäre zu teuer geworden. Daher wurde es an die BUWOG verkauft. Im 1893 errichteten Gebäude werden Wohnungen entstehen. Die denkmalgeschützte Außenfassade wird in der jetzigen Form erhalten bleiben.

Magistratisches Bezirksamt seit 2017 in der Martinstraße

Das Magistratische Bezirksamt für den 18. und den 19. Bezirk ist seit November 2017 in der Martinstraße 100 in Währing untergebracht. Auch die Baupolizei, das Gesundheitsamt und das Sozialamt sind bereits in andere Bezirke übersiedelt.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Döbling
Kontaktformular