Gleisbauarbeiten in der Klosterneuburger Straße

Ab 6. Juni erneuern die Wiener Linien die Straßenbahnschienen in der Klosterneuburger Straße zwischen Wexstraße und Gaußplatz. Die Arbeiten werden in sechs Abschnitten durchgeführt und voraussichtlich bis Anfang September dauern.

Über den Sommer 2017 werden in der Klosterneuburger Straße fast 2.500 Meter Gleise der Straßenbahnlinie 31 getauscht. Während der Baudauer kommt es zu Verkehrsmaßnahmen und Umleitungen für Autofahrerinnen und Autofahrer. Die Linie 31 selbst wird über die Jägerstraße geführt. Für Fußgängerinnen und Fußgänger sind kaum Einschränkungen zu erwarten.


Umleitungen für den Autoverkehr

Für den Autoverkehr werden in den einzelnen Bauabschnitten kluge Umleitungsregelungen getroffen, die Klosterneuburger Straße selbst ist aber nicht befahrbar. Dafür kommt nach Fertigstellung ein neuartiger Asphalt zu Einsatz, der unter anderem deutlich leiser sein wird.

Bauabschnitte und Zeitplan

Die Gleisbauarbeiten in der Klosterneuburger Straße werden in sechs Bauabschnitten durchgeführt. Vorgesehen ist folgender Zeitplan:

  • Abschnitt 1: Wexstraße bis Pappenheimgasse von 6. bis 30. Juni
  • Abschnitt 2: Pappenheimgasse bis Gerhardusgasse von 1. bis 14. Juli
  • Abschnitt 3: Plateau Gerhardusgasse bis Othmargasse von 15. bis 26. Juli
  • Abschnitt 4: Plateau Othmargasse/Webergasse bis Wallensteinstraße von 27. Juli bis 11. August
  • Abschnitt 5: Plateau Wallensteinstraße und Staudingergasse von 11. bis 21. August
  • Abschnitt 6: Wallensteinstraße bis Gaußplatz von 16. August bis Anfang September

Bei den Zeitangaben zu den einzelnen Bauabschnitten kann es etwa durch Witterungseinflüsse zu Abweichungen kommen.

Maßnahmen im öffentlichen Verkehr

Die Schienenarbeiten passieren größtenteils im laufenden Straßenbahnbetrieb. Für Nutzerinnen und Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel wird es folgende Einschränkungen geben:

  • Von 6. Juni bis einschließlich 3. September fährt die Linie 31 umgeleitet in der Jägerstraße statt in der Klosterneuburger Straße.
  • Am langen Wochenende von 12. bis einschließlich 15. August ist auf der Linie 33 wegen der Arbeiten kein Betrieb möglich.
  • Ebenfalls an diesem langen Wochenende fährt die Linie 5 vom Westbahnhof nur bis Nußdorfer Straße. Ab der Haltestelle Nußdorfer Straße/Alserbachstraße verkehrt ein Ersatzverkehr mit Bussen zum Praterstern.
Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Brigittenau
Kontaktformular