Ausstellungen und Veranstaltungen im Bezirksmuseum

Frontansicht des Bezirksmuseums Brigittenau

Das Bezirksmuseum Brigittenau lädt nach der Sommerpause wieder zu interessanten Ausstellungen und Veranstaltungen. Den Auftakt macht am 20. September die Eröffnung der Schau "Schulbezirk Brigittenau", auch die Daueraustellung über Brigittenauer Betriebe präsentiert sich mit neuen Exponaten. Im Oktober folgen eine Buchpräsentation von Dietmar Grieser sowie ein Vortrag mit Musik von Peter Grusch.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist kostenlos.

Ausstellung "Schulbezirk Brigittenau"

Die neue Schau beschäftigt sich mit der Entstehung des Schulwesens im heutigen 20. Bezirk. Von der Einführung der Unterrichtspflicht im Jahre 1774 unter Maria Theresia bis zur Errichtung der ersten "Gemeindeschule" in der Raffaelgasse vergingen mehr als 70 Jahre. In der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden zwar einige Schulen, doch für die steigende Zahl der Kinder boten sie immer noch zu wenig Platz. Die Ausstellung dokumentiert diese spannende Frühphase des Bildungswesens, das durch die Regulierung der Donau zusätzliche Probleme meistern musste.

  • Eröffnung: Donnerstag, 20. September 2018, 17 Uhr

Ausstellung "Brigittenau – Standort für Handel, Gewerbe und Industrie"

Die Dauerausstellung über Brigittenauer Betriebe bietet eine umfassende Rückschau auf rund 150 Jahre Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Ab 20. September sind in der Ausstellung neue Exponate zu sehen.

Dietmar Grieser: Buchpräsentation

Am 11. Oktober präsentiert Dietmar Grieser sein neues Werk "Was bleibt, ist die Liebe - Von Beethovens Mutter bis Kafkas Braut". Der 1934 geborene Autor zahlreicher Bestseller lebt seit 1957 in Wien. Für sein Schaffen wurde er mehrfach ausgezeichnet, etwa mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse und dem Eichendorff-Literaturpreis.

  • Termin: Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19 Uhr

Peter Grusch: "Lieder der Erinnerung"

Österreich begeht 2018 gleich mehrere Gedenkjahre: 1848, 1918, 1938 und 1968. Zeugen der historischen Ereignisse sind die Lieder der jeweiligen Zeit. Am 25. Oktober verbindet Peter Grusch diese für Österreich so bedeutenden Wendepunkte der "8er-Jahre" mit passender Musik.

  • Termin: Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19 Uhr

Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Brigittenau
Kontaktformular