120 Jahre Brigittenau - Jubiläumsjahr 2020

2020 feiert die Brigittenau ihr 120-jähriges Bestehen als 20. Wiener Gemeindebezirk mit einer Reihe von Festveranstaltungen, Konzerten und anderen Kulturevents.

Grafik "120 Jahre Brigittenau"

Am 24. März 1900 wurde die Brigittenau vom Gemeinderat zum 20. Wiener Gemeindebezirk erklärt. Namensgeberin des Bezirks ist die fast 400 Jahre alte Brigittakapelle in der Forsthausgasse, die die Jahrhunderte bis heute überdauert hat.

Events im ganzen Bezirk

Zur Feier des 120-jährigen Jubiläums veranstaltet die Brigittenau 2020 eine Reihe von Events für Jung und Alt. Am Programm stehen Konzerte, Kultur- und Sportevents, Nachbarschaftsfeste, Bezirksspaziergänge und Veranstaltungen für Kinder an verschiedenen Orten im 20. Bezirk.

Programm-Highlights

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus müssen einige der geplanten Veranstaltungen leider abgesagt oder verschoben werden. Der Veranstaltungskalender wird laufend aktualisiert. Ersatztermine werden bekanntgegeben, sobald sie feststehen.

Programm ansehen

Brigittenau – seit 120 Jahren der 20. Bezirk

Die Brigittenau war ab 1850 ein Teil des 2. Bezirks. 1887 machte der "Brigittenauer Wähler-Klub" im Gemeinderat einen Vorstoß zur Abtrennung vom 2. Bezirk, der jedoch am Widerstand der Leopoldstädter Politiker scheiterte. Im Jahr 1900 war es aber soweit, die Brigittenau wurde zum selbstständigen 20. Gemeindebezirk erhoben.

Heute ist die Brigittenau ein Bezirk mit hoher Lebensqualität. Das aktive Miteinander im Bezirk wird von einer bunten Mischung lokaler Organisationen und engagierter Menschen gepflegt und gefördert. Diese haben sich unaufdringlich aber selbstbewusst als soziale und kulturelle Anker im Bezirk etabliert und stehen mit ihren Veranstaltungen im Rahmen des 120-jährigen-Jubiläums im verdienten Rampenlicht.

Bezirksvorstehung und Bezirksvertretung in der Brigittenau haben es sich zum Ziel gesetzt, die aktuell rund 87.000 Bewohnerinnen und Bewohner des Bezirks ein Jahr lang zu unterhalten und feiern zu lassen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Brigittenau
Kontaktformular