Bürger*innen-Beteiligung zum Julius-Tandler-Platz

  • Ideenstation vor Ort: 17. bis 19. Mai 2022, jeweils 15.30 bis 18.30 Uhr
  • Ideenforum in der Alten Wirtschaftsuniversität: 2. Juni 2022, 17.30 bis 19.30 Uhr
  • Fragebogen online und in der Bezirksvorstehung Alsergrund
Julius-Tandler-Platz

Der 9. Bezirk möchte den Vorplatz und die Umgebung des Franz-Josefs-Bahnhofs gemeinsam mit den Nutzer*innen umgestalten und startet dazu einen Beteiligungsprozess. Entstehen soll ein zentraler Platz mit hoher Aufenthaltsqualität, der für das Grätzl genutzt werden kann. Zu einem Grätzl-Zentrum gehören beispielsweise Verkehrsberuhigung, Platz für Erholung sowie Pflanzen und Bäume, die für Abkühlung sorgen.


Bezirksvorsteherin Saya Ahmad:

Wir wollen gemeinsam mit allen Nutzer*innen den Julius-Tandler-Platz umgestalten. Dabei wollen wir mehr Lebens- und Verweilqualität schaffen und so den Platz zu einem lebenswerten Zentrum für das Grätzl und für den Bezirk entwickeln. Und da bei uns im 9. das gemeinsame Gestalten immer im Vordergrund steht, lade ich alle Bewohner*innen, Nutzer*innen und Geschäftstreibenden rund um den Julius-Tandler-Platz ein, ihre Ideen und Anregungen einzubringen. Ich freue mich auf den Austausch!

Beteiligungsprozess - Ablauf

Im Mai wird an 3 Tagen das Architekturbüro "Superwien" vor Ort bei der "Ideenstation - Julius-Tandler-Platz" sein und Anregungen sowie Wünsche der Bewohner*innen und Nutzer*innen aufnehmen. Anfang Juni findet dann ein großes "Ideenforum - Julius-Tandler-Platz" statt. Dort werden die Ideen zur Umgestaltung vorgestellt und gemeinsam mit Bewohner*innen, Expert*innen der Stadt, sowie mit Vertreter*innen von "Superwien" und der Bezirksvorstehung diskutiert. Basierend auf den Ergebnissen der Bürger*innen-Beteiligung wird die Umgestaltung entworfen und geplant.

Im Anschluss wird ein Entwurf erarbeitet, der ab Herbst nochmals diskutiert wird.

Termine zur Beteiligung

Ideenstation - Julius-Tandler-Platz

  • Termine:
    • 17. Mai 2022, 15.30 bis 18.30 Uhr
    • 18. Mai 2022, 15.30 bis 18.30 Uhr
    • 19. Mai 2022, 15.30 bis 18.30 Uhr
  • Ort: 9., Julius-Tandler-Platz

Ideenforum - Julius-Tandler-Platz

Für alle Veranstaltungen gelten die aktuellen Corona-Regelungen der Stadt Wien. Eine FFP2-Maske ist selbstständig mitzunehmen.

Fragebogen

Neben der persönlichen Teilnahme kann auch ein Fragebogen bis zum 10. Juni 2022 ausgefüllt werden. Gedruckte Fragebögen liegen in der Bezirksvorstehung Alsergrund auf und können dort auch ausgefüllt und abgeben werden. Ebenfalls steht der Fragebogen online zur Verfügung. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert etwa 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Alsergrund
Kontaktformular