Gemeinsames Garteln in der Nordbergstraße

Unter dem Motto "Ein Garten für alle" wächst in der Nordbergstraße ein "offener Garten". Dort kann die Nachbarschaft die Beete gemeinsam bepflanzen.

Eine ältere Hand bepflanzt ein Hochbeet

Der Trend "Urbanes Garteln" ist bei allen Generationen sehr beliebt.

Die Nordbergstraße am Alsergrund wird immer grüner. Nachbarschaftsgärten setzen damit Akzente im dicht verbauten Gebiet. Meist werden die gemeinschaftlich genutzten Nachbarschaftsgärten über einen Verein organisiert. Wer Mitglied ist, kann mitmachen oder, wenn kein Platz mehr frei ist, sich auf eine Warteliste setzen lassen.


Was ist ein offener Garten?

Der "offene Garten" folgt einem Konzept, das bereits in Linz, Graz oder Berlin erfolgreich umgesetzt wird - und seit 2 Jahren auch in Wien, im Stadtentwicklungsgebiet Althangrund. Im "Garten für alle" sind die Beete keinen Einzelpersonen zugeordnet, sondern werden gemeinschaftlich bepflanzt.

Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Alsergrund
Kontaktformular