Alsergrunder Kultursommer 2022 - Ausschreibung

Vom 1. Juli bis zum 31. August 2022 wird der 2. Alsergrunder Kultursommer stattfinden. Der 9. Bezirk fördert lokale Künstler*innen und macht Kunst und Kultur im öffentlichen Raum für alle zugänglich und erlebbar.

Eine Klezmer-Band spielt vor Publikum bei der Strudelhofstiege

Auch 2021 hat die Pandemie die Kunst- und Kulturszene hart getroffen. Der Bezirk möchte Alsergrunder Künstler*innen unter die Arme greifen. Gleichzeitig will der Alsergrunder Kultursommer allen Bewohner*innen mehr niederschwellige kulturelle Angebote zur Verfügung stellen. Der Besuch von Kunst- und Kulturveranstaltungen soll nicht von der Höhe des Einkommens abhängen.


40.000 Euro Budget

Der Alsergrunder Kultursommer ist eine Plattform, um die eigene Kunst in Form von Konzerten, Ausstellungen, Lesungen, Theateraufführungen und weiteren kulturellen Events an öffentlichen Plätzen im 9. Bezirk zu präsentieren.

Für alle bewilligten Projekte steht insgesamt ein Budget von 40.000 Euro zur Verfügung.

Projekt einreichen

Einreichzeitraum für den Kultursommer 2022 ist von 20. Dezember 2021 bis 28. Februar 2022 um 23.59 Uhr.

Wichtige Hinweise: Alle Unterlagen müssen in einem E-Mail gesammelt an kultursommer@bv09.wien.gv.at vollständig und fristgerecht abgegeben werden. Alle Unterlagen müssen als PDF-Datei gesendet werden, andere Dateiformate können nicht angenommen werden.

Anträge, die unvollständig oder zu einem späteren Zeitpunkt eingereicht werden, können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.

Wer kann teilnehmen?

  • Einzelpersonen mit Hauptwohnsitz in Wien
  • Unternehmen mit Firmensitz in Wien
  • Vereine mit Sitz in Wien
  • Sonstige Institutionen mit Sitz in Wien

Weitere Voraussetzungen

  • Die Veranstaltungen müssen im 9. Bezirk im öffentlichen Raum stattfinden.
  • Bei den Veranstaltungen gelten die jeweils aktuellen Corona-Bestimmungen.
  • Die Bezirksvorstehung wickelt die Einreichungen und die Koordination der Veranstaltungen ab. Die Bewilligung der Förderungen liegt bei der Kultur- und Wissenschaftskommission.
  • Amtswege und Bewilligungen müssen von den Künstler*innen selbst eingeholt werden. Diese sind auch für die Organisation und Umsetzung der Veranstaltungen verantwortlich.

Einreichunterlagen

Die für die Einreichung notwendigen Formulare und Unterlagen Stehen als Download zur Verfügung.

  • Factsheet Kultursommer - wichtige Informationen zu Einreichprozess, Förderkriterien und Abwicklung des Kultursommers: 330 KB PDF
  • Checkliste Einreichung - Überblick über die erforderlichen Dokumente und Schritte zur Einreichung: 297 KB PDF
  • Antrag - Unterlagen und Formulare
    • Ansuchen
    • Kalkulation (bis 5.000 Euro)
    • Kalkulation (ab 5.001 Euro)
    • Einverständniserklärung
    • Nachweise
      • Kopie des Meldezettels - wenn Antragsteller*in eine Einzelperson ist
      • Vereinsregisterauszug - wenn Antragsteller*in ein Verein ist
      • Firmbuchauszug - wenn Antragsteller*in eine Firma ist

Als Unterstützung und Orientierungshilfe bei der Antragsstellung gibt es eine Mustereinreichung:

Kontakt

Bei Fragen zu den Formularen, Kriterien und Fristen gibt das Büro der Bezirksvorstehung Alsergrund telefonisch unter +43 1 4000-09110 oder per E-Mail an kultursommer@bv09.wien.gv.at Auskunft.

Die Bezirksvorstehung Alsergrund und die Kultur- und Wissenschaftskommission freuen sich auf zahlreiche Einreichungen.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Alsergrund
Kontaktformular