Wohnbonus für Alleinerziehende

Die absolute Zahl der Alleinerziehenden in Wien wächst: 2004 gab es 68.000 Alleinerziehende, 2018 waren es schon 82.000.

Um auf die Wohnbedürfnisse der Alleinerziehenden noch besser eingehen zu können, wurde mit 1. Juli 2020 die Kategorie "Alleinerziehend" als neues Kriterium für die Vergabe von geförderten Wohnungen eingeführt.

Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal: "Alleinerziehende, die in keinem eigenen Mietverhältnis stehen und keine Eigentumswohnung besitzen, erhalten ab 1. Juli deutlich leichter Zutritt zum Gemeindebau und ins günstige Segment der geförderten Wohnungen. Damit können wir die Gruppe der Alleinerziehenden, die besonders auf leistbaren und geförderten Wohnraum angewiesen ist, noch besser unterstützen."

Voraussetzungen

Wer gewisse Grundvoraussetzungen wie etwa Alter, Hauptwohnsitz, Staatsbürgerschaft und Einkommen erfüllt, hat Anspruch auf das Wiener Wohn-Ticket und erhält damit eine Eintrittskarte in die Welt der geförderten Wohnungen in Wien.

Wer aber darüber hinaus "begründeten Wohnbedarf" nachweisen kann, bekommt auch Zutritt zu den 220.000 Gemeindewohnungen und zum günstigen Segment an geförderten Wohnungen (SMART-Wohnungen, Wohnungen mit Superförderung oder Wohnungen mit einem Eigenmittelanteil unter 10.000 Euro).

Als "Begründeter Wohnbedarf" galt bisher: "JungwienerIn", "Überbelag", "Altersbedingter Wohnbedarf", "Krankheitsbedingter Wohnbedarf" und "RollstuhlfahrerIn beziehungsweise barrierefreier Wohnbedarf". Diese Liste wurde nun um den Punkt "Alleinerziehend" erweitert.

Voraussetzung ist, dass die Antragstellerin beziehungsweise der Antragsteller weder ein alleiniges Hauptmietverhältnis hat, noch eine Eigentumswohnung besitzt. Kinder, die im selben Haushalt mit der oder dem Alleinerziehenden leben, werden bis zum vollendeten 18. Lebensjahr angerechnet.

Erfolgsmodell Wiener Wohn-Ticket

Das Wiener Wohn-Ticket wurde vor 5 Jahren eingeführt. Online können Sie sich für das Wohn-Ticket registrieren und dann Ihren persönlichen Kriterien entsprechend nach geförderten Wohnungen und Gemeindewohnungen suchen.

Wiener Wohn-Ticket

Verantwortlich für diese Seite:
wien.gv.at-Redaktion
Kontaktformular