Gemeindewohnungen NEU in aspern Seestadt

  • Der Gemeindebau NEU in aspern Seestadt wird 75 Wohnungen umfassen.
  • BewohnerInnen können ab Herbst 2021 einziehen.
  • Die Miete beträgt 7,50 Euro pro Quadratmeter brutto inklusive Umsatzsteuer.
  • Gemeindebauten NEU erfordern keine Eigenmittel, keine Kaution und haben keine Befristung.
  • Die Vergabe erfolgt durch Wiener Wohnen.
Neuer Wohnbau mit Grünflächen und See

Insgesamt 4.000 Gemeindewohnungen NEU werden bis 2020 in Wien gebaut. Einer der Standorte dafür ist in der Seestadt das Quartier "Am Seebogen". Hier entsteht neben den umgebenden geförderten Wohnbauprojekten auch ein neuer Gemeindebau.

Der Baubeginn erfolgt im Herbst 2019. Einziehen können die Bewohnerinnen und Bewohner des 1. Gemeindebaus in der Seestadt im Herbst 2021.

3 Herren im Anzug und eine Dame vor dem neuen Bau

v.l.n.r. Michael Stangl (Vizedirektor Wiener Wohnen), Ewald Kirschner (Direktor WIGEBA), Stadträtin Kathrin Gaal und BV Ernst Nevrivy

Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal: "Die neuen Gemeindewohnungen in der Seestadt stehen nicht nur für eine hohe, leistbare und moderne Wohnqualität, sondern auch für Werte, die schon die ersten städtischen Wohnhausanlagen in Wien geprägt haben: gesellschaftlicher Zusammenhalt und eine gute soziale Durchmischung."

Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy: "Auch für die erforderliche Infrastruktur, etwa einen eigenen Kindergarten, einen Veranstaltungssaal, mehrere gewerblich nutzbare Lokale sowie für ausreichend Parkflächen in einer eigenen Sammelgarage ist gesorgt."

Details zum Gemeindebau

  • 8-stöckiges Gebäude am Bauplatz H4 in aspern Seestadt Nord
  • 4.320 Quadratmeter Nutzfläche
  • Insgesamt 75 Wohnungen, teilweise mit Balkon oder Loggia
  • 1- bis 3-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnfläche von circa 35 bis 70 Quadratmetern
  • Gemeinschaftsräume
  • Begrünter Innenhof mit Bewegungszonen und Spielflächen
  • Ausreichend Parkplätze in Garagen

Weitere Gemeindebauten NEU in Vorbereitung

Die ersten Gemeindebauten NEU in der Fontanastraße 1 mit 120 Gemeindewohnungen sind bereits in Bau.

Für mehr als 300 Gemeindewohnungen am Handelskai 214 erfolgen noch in diesem Jahr die ersten Bauvorbereitungen wie zum Beispiel Abbrucharbeiten.

Insgesamt befinden sich Projekte mit insgesamt rund 3.700 Gemeindewohnungen NEU in Umsetzung.

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular