Publikation "Fundort Wien. Berichte zur Archäologie 22/2019"

Cover des Bandes zeigt Grabungen bei Schnee

Cover des Bandes "Fundort Wien 22/2019" der Stadtarchäologie Wien.

Bibliografische Angaben

  • FWien 22, 2019. Kartoniert. 29,7 mal 21 Zentimeter
  • 312 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen und Plänen
  • Einzelpreis: 34 Euro, Abonnementpreis: 25,60 Euro
  • ISBN978-3-85161-216-5. ISSN 1561-4891
  • eBook (PDF-Format) Preis: 30 Euro. Einzelartikel: 2,60 bis 14,40 Euro
  • ISBN 978-3-85161-217-2. ISSN 1561-4891

Aus dem Inhalt

  • Aufsätze
    • Martin Penz/Marianne Kohler-Schneider/Ilona Szunyogh/Sigrid Czeika, Erste Forschungsergebnisse zur endneolithischen Siedlung in Wien-Oberlaa. (Seite 4)
    • Martin Mosser, Die Antefixe von Vindobona. (Seite 42)
    • Kristina Adler-Wölfl/Martin Mosser mit einem Beitrag von Sabine Jäger-Wersonig, Zum Beginn des Legionslagers Vindobona. (Seite 70)
    • Heike Krause, Die Vorstadt St. Niklas vor dem Stubentor und das Zisterzienserinnenkloster St. Maria. Ausgrabungen in Wien 3, Siegelgasse 1 und Rasumofskygasse 29-31. (Seite 138)
    • Sylvia Kirchengast/Elisa Praxmarer, Anthropologische Analyse der menschlichen Skelett-Reste der Ausgrabung in Wien 3, Siegelgasse 1. (Seite 168)
  • Tätigkeitsberichte
    • Martin Mosser, Archäologische Voruntersuchungen im Umfeld der künftigen U-Bahn-Station Frankhplatz (Wien 9). (Seite 180)
    • Sabine Jäger-Wersonig/Heike Krause/Ingeborg Gaisbauer/Werner Chmelar/Kinga Tarcsay, Ein Gasthaus vor dem Linienwall. Archäologische Untersuchungen in Wien 5, Matzleinsdorfer Platz im Vorfeld des U-Bahn-Ausbaus (U2/U5). (Seite 206)
    • Sylvia Sakl-Oberthaler, Lampen aus Vindobona – "Funde online". (Seite 226)
    • Ingrid Mader/Sabine Jäger-Wersonig/Ingeborg Gaisbauer/Werner Chmelar, Archäologische Untersuchungen im Hof der ehemaligen K. K. Telegrafenzentrale am Börseplatz 1 in Wien. (Seite 234)
    • Oliver Schmitsberger/Martin Penz, Hornstein, Halden, Hammersteine - Vierter Vorbericht zur Prospektion im Lainzer Tiergarten im Rahmen des Projekts "BergbauLandschaftWien". (Seite 246)
  • Fundchronik
    • Übersichtskarte (Seite 274)
    • Grabungsberichte 2018 (Seite 276)

Bestellung

Der Band ist in Buchhandlungen erhältlich oder kann beim Phoibos Verlag online bestellt werden.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtarchäologie Wien
Kontaktformular